Menü Schließen

2130 Mistelbach

Bezeichnung: Wohngebäude mit Nebengebäude
Dachung: Harte Dachung
Baujahr: Hinzuweisen ist, dass nach Einsichtnahme in den Bauakt bei
der Stadtgemeinde Mistelbach das genaue Baujahr nicht eruiert
werden konnte. Anzumerken ist, dass laut Auskunft von Herrn M., 1. Verpflichtete Partei, . das Wohnhaus in den letzten Jahren laufend saniert wurde.
Bescheid „Baubewilligung“ für die Aufstockung auf das
bestehende Wohnhaus vom 17.11.1952
Benützungsbewilligung vom 28.10.1954
Fenster: Kunststofffenster und zum Teil Holzfenster
Heizung: Laut Auskunft von Herrn M., 1. Verpflichtete Partei,
erfolgt die Beheizung des Wohnhauses mittels einer Gas –
Zentralheizung. Hinzuweisen ist, dass eine
Funktionsüberprüfung der Heizung durch den
Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.
Sonstiges: Innenwege und Terrasse bepflastert

Energieausweis
Laut Auskunft von Herrn M., 1. Verpflichtete Partei, ist kein
Energieausweis für die Liegenschaft vorhanden.
Bestandsverhältnis
Laut Auskunft von Herrn M., 1. Verpflichtete Partei, ist das
bewertungsgegenständliche Wohnhaus nicht vermietet und steht im Eigengebrauch.
Die Bewertung erfolgt daher bestandsfrei.
Rückstände – Gemeindekonto
Laut Kontoblatt der Stadtgemeinde Mistelbach vom 25.11.2021 ist ein Rückstand
von gesamt € 3.956,09 betreffend der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft
vorhanden.

Grundstücksgröße: 238 m²
Objektgröße: 172,00 m²

Schätzwert: 252.900,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 25.290,00 EUR
Geringstes Gebot: 189.675,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 1 und 2, laut Grundbuch
jeweils 1/2 Anteile an der Liegenschaft EZ 3781, Grundbuch 15028 Mistelbach,
ohne Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto, zum
Bewertungsstichtag 09.11.2021 beträgt gerundet:
EUR 256.900,-
(Euro Zweihundertsechsundfünfzigtausendneunhundert )
Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 1 und 2, laut Grundbuch
jeweils 1/2 Anteile an der Liegenschaft EZ 3781, Grundbuch 15028 Mistelbach, mit
Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto, zum Bewertungsstichtag
09.11.2021 beträgt gerundet:
EUR 252.900,-
(Euro Zweihundertzweiundfünfzigtausendneunhundert )


Langgutachten:

Langgutachten Teil 2 (517 KB)
Langgutachten Teil 1 (1846 KB)

Lageplan:

nicht verfügbar

Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

Dienststelle:

BG Mistelbach (150)

Aktenzeichen:

13 E 13/21m

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

04.02.2022

Versteigerungstermin:

am 11.3.2022 um 10:25 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Hauptpl. 4-6, EG, Saal H

Telefonkontakt:

02572/2719


Grundbuch:

15028 Mistelbach

EZ:

3781

Grundstücksnr.:

.656

BLNr:

1,2

Liegenschaftsadresse:

Martingasse 21

PLZ/Ort:

2130 Mistelbach


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Einfamilienhaus, Niederösterreich, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich