Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wohnung Wien Stadlau

Die ggst. Liegenschaft mit den Grundstücken 1071/19, 1071/25, 573/2 und 574/4 ist polygonal, annähernd L-förmig ausgestaltet und verfügt gem. Grundbuch über eine Grundstücksfläche von 1.105 m².
Auf der Liegenschaft befindet sich ein mit Baubewilligung vom 14.06.1995 errichtetes Wohngebäude. Dieses verfügt über 1 Kellergeschoß, 3 Geschoße über Niveau und 2 Dachgeschoße.
Top 1 befindet sich im Erdgeschoß des Gebäudes und verfügt über Fenster auf die Steinbrechergasse sowie die Godlewskigasse .
Lt. Bestandsplan vom Jänner 1997 verfügt die ggst. Wohnung, über eine Nutzfläche von 50,38 m².
Zusätzlich verfügt die Wohnung über einen Einstellraum (ER 1) in einem Ausmaß von 4,34 m² und stellt dieser WE-Zubehör dar.
Die Zimmer sind hintereinander, nicht zentral begehbar, angeordnet, weisen jedoch ansprechende Breiten-Tiefen-Verhältnisse auf. Bad und WC sind getrennt.
Der Erhaltungszustand der Wohnung ist insgesamt tlw. durchschnittlich bis ordentlich. An den Wänden sind tlw. Abnutzungen ersichtlich. Die Deckengestaltung (Kunststoffverkleidung) ist nicht zeitgemäß bzw. optisch nicht ansprechend. Offensichtliche Baumängel und –schäden wurden nicht festgestellt.

Grundstücksgröße: 1.105 m²

Objektgröße: 50,38 m²


Schätzwert: 111.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 11.100,00 EUR

Geringstes Gebot: 55.500,00 EUR


Sonstige Hinweise:Energieausweis:
Lt. Energieausweis vom 03.09.2008 verfügt die ggst. Liegenschaft über einen spezifischen Heizwärmebedarf von 57 kWh/m²a. Das entspricht der Energieklasse C.
Förderung nach WWFSG 1989:
Die Errichtung des ggst. Gebäudes wurde nach WWFSG 1989 gefördert. Da die Förderung im Rahmen der Zwangsversteigerung aus dem Meistbot getilgt wird, wirkt sich diese nicht weiter auf den Verkehrswert der ggst. Wohnung aus und ist daher im ggst. Fall nicht bewertungsrelevant.

Gericht: BG Donaustadt
Aktenzeichen: 027 11 E 22/14y
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Letzte Änderung: 05.12.2016
Versteigerungstermin: am 17.02.2017 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Donaustadt, 1. Stock, Saal VII
Telefonkontakt: 01/201 35 DW 343
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs. 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Originalgutachten kann Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr und Dienstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr bei diesem Gericht (Zimmer 525, 5. Stock) eingesehen werden.
Sonstiges: Als VADIUM werden NUR legitimierte Sparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Ab einer Einlage von EUR 15.000,– werden nur Namenssparbücher angenommen. Alle Bieter müssen einen gültigen Lichtbildausweis, einen österr. Staatsbürgerschaftsnachweis und bei Nicht-EU Bürgern eine Bestätigung/Bescheid nach dem Wiener AusländergrunderwerbsG vorlegen.
VOLLMACHTEN müssen beglaubigt sein.

Grundbuch: 01665 Stadlau
EZ: 156
Grundstücksnr.: 1071/19, 1071/25, 573/2, 574/4
BLNr: 24
Liegenschaftsadresse: Steinbrechergasse 24/Godlewskigasse 19
PLZ/Ort: 1220 Wien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !