Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Wohnung mit Carport

Wohnungseigentumsobjekt Top W H/7 (172/3410 Anteile B-Lnr.11) der EZ 404 GB 63033 Übelbach-Markt an der Liegenschaftsadresse Am Sonnenhang 260/7, Übelbach 8124, mit einer Wohnnutzfläche von 78,89m².
Die in einem mehrgeschossigen Wohnbau befindliche Eigentumswohnung mit Carport besteht aus Vorraum, Bad, WC, Abstellraum, Küche, Wohn-Esszimmer mit Terrasse sowie zwei weiteren Zimmern. Ein Carport mit der Bezeichnung „7“ ist der Wohnung zugeordnet.
Die Wohnanlage wurde mit Baubewilligungsbescheid vom 26.4.1991 in Massivbauweise mit einem Satteldach errichtet. Die Außenwände wurden teilweise verputzt bzw. mit einer Holzschalung versehen. Die Innenwände bestehen aus verputztem Mauerwerk bzw. Ständerwänden. Die Geschossdecken wurden in Stahlbeton bzw. als Holztramdecken ausgeführt. Auf den Böden sind Fliesen, Laminat, PVC bzw. Parkett verlegt. Die Innentüren sind überwiegend Holztüren mit Stahlzargen. Die Fenster sind aus Kunststoff. Teilweise sind Jalousien angebracht. Die Terrasse ist überdacht. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über E-Boiler. Die Beheizung erfolgt über Zentralheizung. Für die Vorsorgeheizung wurden Kamine errichtet. Die Sanitärräume sind gefliest, mit Waschbecken, WC und Badewanne. Eine Aufzugsanlage besteht nicht. Eine Hausbesorgerwohnung besteht nicht.
Teilweise besteht Instandhaltungsbedarf. Geplant ist die Sanierung der Holzteile der Liegenschaft, wobei es noch keine Umfrage betreffend Verbesserung der Fassade gibt. Für dringend zu erledigende Reparaturarbeiten wurden bei der Schätzung Kosten in der Höhe von EUR 1.500,00 (ohne Nachweis) in Ansatz gebracht und vom Verkehrswert abgezogen.
Die Betriebskosten für die Wohnung Top W H/7 betragen laut Vorschreibung der Hausverwaltung derzeit monatlich EUR 119,35. Der Betriebskostenrückstand für die gegenständliche Wohnung beträgt per 19.12.2017 EUR 8.132,14. Der Betrag für die Instandhaltung für die Wohnung Top W H/7 beträgt laut Vorschreibung der Hausverwaltung derzeit monatlich EUR 36,65. Der Rücklagensaldo der Gesamtliegenschaft beläuft sich zum Stichtag 31.12.2016 auf EUR 11.741,54 (Guthaben). Das monatliche Heizkosten-Akonto für die gegenständliche Wohnung beläuft sich laut Vorschreibung vom 19.12.2017 aktuell auf EUR 87,80.
Es konnte ein Energieausweis, der am 25.11.2013 von der Hausverwaltung (GWS) erstellt wurde, erhoben werden [HWB(ref). 105,42, Energiekennzahl: D, fGEE(ref) 1,18].
Bei den nicht bebauten Grundstücksflächen handelt es sich hauptsächlich um befestigte und unbefestigte Geh- und Fahrwege. Die Liegenschaft hat ein Gesamtausmaß von 4.889m² und ist teilweise umzäunt. Auf dem Grundstück befinden sich Hecken und Sträucher in ortsüblichem Ausmaß. Die Zufahrt zum Grundstück ist durch die Dienstbarkeit TZ 1091/1981 gesichert. Auf dem Grundstück befinden sich die öffentliche Kanalisation, ein Trinkwasseranschluss und das Stromnetz des örtlichen EVU. Betreffend Bau- und Kanalisationsbeiträgen sind gemäß Angaben der Gemeinde keine Abgaben ausstehend. Die zu bewertende Liegenschaft ist im Flächenwidmungsplan der Gemeinde als Sanierungsgebiet Wohnen Allgemein (Lärm) (SG(L)-WA) mit einer Bebauungsdichte von 0,3 bis 0,8 ausgewiesen.
Im A2-Blatt und im C-Blatt sind diverse Rechte/Lasten eingetragen, die jedoch keinen wertbeeinflussenden Umstand darstellen und bei der Herleitung des Verkehrswertes nicht berücksichtigt wurden. Im C-Blatt sind ferner diverse Pfandrechte eingetragen, die Bewertung erfolgte jedoch unter der Voraussetzung der Geldlastenfreiheit.

Grundstücksgröße: 4.889 m²

Objektgröße: 78,89 m²


Schätzwert: 105.500,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Küche mit Systemmöbeln mit Geräten (Spüle, Backrohr, Kochfeld, Kühlschrank, Geschirrspüler, Abzugshaube)

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 500,00 EUR

Vadium: 10.500,00 EUR

Geringstes Gebot: 52.750,00 EUR


Sonstige Hinweise:Ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen ist:
C-LNr. 17 a 1202/1995
DIENSTBARKEIT Gehen Fahren über Gst 931/18 für Gst 898
C-LNr. 18 a 1202/1995
DIENSTBARKEIT Gehen Fahren Reiten u Viehtreiben über Gst
931/18 für Gst 903/4 904/1 906/3
Der Verpflichtete hat dem Exekutionsgericht gegenüber keinen Verzicht auf die Steuerbefreiung nach § 6 Abs. 1 Z 9 lit a UstG 1994 abgegeben. Das Vadium kann nur in Form einer Sparurkunde erlegt werden.

Gericht:BG Graz-West
Aktenzeichen:641 309 E 49/17w
wegen:Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Letzte Änderung:15.03.2018
Versteigerungstermin:am 25.4.2018 um 9:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Graz-West, Grieskai 88, 8020 Graz, Saal D/EG
Telefonkontakt:0316 8074 6117

Grundbuch:63033 Übelbach Markt
EZ:404
Grundstücksnr.:931/18, 931/20
BLNr:11 (172/3410 Anteil)
Liegenschaftsadresse:Am Sonnenhang 260/7
PLZ/Ort:8124 Übelbach


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Jetzt Newsletter Anmelden !