Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Wohnung in NÖ

Die EZ 1407 der KG Wördern in NÖ besteht aus dem Grundstück 605/13. Das Grundstück liegt gemäß Grundbuchauszug im Grenzkataster und weist eine Fläche von gesamt 1.459 m² auf. Laut Nutzungsbezeichnung des Grundbuches sind davon 337 m² als „Baufläche-Gebäude“ und 1.122 m² als „Garten“ ausgewiesen.
Die Realität liegt westlich vom Zentrum des Ortes St. Andrä-Wördern an der durch den Ort führenden Greifensteinerstraße in der Flächenwidmung „Bauland-Wohngebiet“. In einem Umkreis von ca. 300 m befinden sich Liegenschaften in der Widmung „Bauland-Wohngebiet“, welche mit Einfamilien-, Doppel- und Mehrfamilienwohnhäusern bebaut sind.
Das bestehende Wohngebäude mit einem Kellergeschoss und 5 Wohngeschossen enthält 20 Wohnungen, wobei je 10 Wohnungen durch ein Stiegenhaus erreichbar sind (je Stiegenhaus und Geschoss 2 Wohnungen) und wurde in „offener Bebauungsweise“ auf dem annähernd trapezförmigen Grundstück errichtet.
Die zu bewertende Wohnung Top 6 der Liegenschaft EZ 1407 (110/2420-Anteil) BLNR. 25, GB 20197 Wördern befindet sich im 2. Stock, Stiege 2.
Die gegenständliche Wohnung in Niederösterreich wird über ein Stiegenhaus mit gegenläufiger Stiege und Zwischenpodest erschlossen. Über diese Stiegenanlage wird auch der Keller mit den Kellerabteilen und allgemeinen Räumen erreicht.
Die Wohnung Top 6, mit einer Wohnnutzfläche von ca. 54 m² bzw. einer Gesamtnutzfläche von 64,48 m² gemäß Wohnungseigentumsvertrag, besteht aus einem Vorraum mit Zugängen zum innenliegenden WC, innenliegenden Abstellraum, der Küche und 2 Zimmern. Von der Küche aus, in welcher auch die Gastherme eingebaut ist, kann das Bad betreten werden. Die Küche und das Bad besitzen je ein Fenster Richtung Nordwesten zur Straßenfront hin. Der Vorraum erweitert sich Richtung Südosten mit einem Zimmer, welches als Wohn- und Esszimmer genutzt wird und je ein Fenster Richtung Nordosten und Richtung Südosten besitzt. Das zweite Zimmer Richtung Südosten wird als Schlafzimmer genutzt und besitzt einen Zugang über eine 2-flügelige Terrassentür zum angebauten Balkon. Die Raumhöhe beträgt im Mittel ca. 2,58 m.
Das Gebäude wurde in Massivbauweise samt Satteldach (Keller-, Erdgeschoss sowie 1. bis 4. Obergeschoss) ausgeführt. Der Grundriss des Wohngebäudes ist rechteckig und weist die Abmessungen von Länge x Breite = ca. 16,1 x 10,2 m, mit einer Traufenhöhe von ca. 16 m und einer Firsthöhe von ca. 19 m über dem Geländeniveau auf. An der nordwestlichen Gebäudeseite befindet sich der Zugang, über welchen das Gebäude betreten wird. An der südöstlichen Gebäudeseite sind bei den Wohnungen Balkone angebaut. Im Südosten besteht eine Gartenfläche als Wiese. Das Grundstück ist zur Greifensteinerstraße hin offen gestaltet, an der nordöstlichen bzw. südwestlichen Gebäudeseite wird die Gartenfläche zu einer asphaltierten Fläche mit einer Hecke begrenzt. Die asphaltierten Flächen werden als Parkplätze genutzt.

Grundstücksgröße: 1.459 m²

Objektgröße: 64,48 m²


Schätzwert: 86.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Es besteht eine Einbauküche mit Ober- und Unterschränken. In die Küchenzeile sind eingebaut:
• ein Tiefkühlschrank mit einer Höhe von circa 1m und circa 60cm Breite, Typ IKEA, wurde 2016/2017 gekauft;
• darüber ein Kühlschrank, Zanussi, Höhe circa 1,40m, besteht als Standgerät, somit kein Zubehör und wird in der Berechnung nicht berücksichtigt, Alter circa 4 Jahre, somit 2012/2013 angeschafft;
• ein Ceranfeld der Type AEG Electrolux, wurde gebraucht erstanden, daher Alter nicht bekannt.
• Gegenüberliegend ein Backrohr der Firma Siemens Einbauherd, Baujahr 2016;
• darunterliegend ein Geschirrspüler, Typ Whirlpool, 60cm breit, Baujahr 2015.
• Nebenliegend eine Spüle, Breite circa 60cm mit einem Kalt- und Warmwasseranschluss und Mischergarnitur.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 2.500,00 EUR

Vadium: 8.600,00 EUR

Geringstes Gebot: 43.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Interessenten wird empfohlen in das Langgutachten Einsicht zu nehmen.
Das Vadium kann nur in Form von Sparbuchurkunden hinterlegt werden.

Gericht:BG Tulln
Aktenzeichen:201 9 E 45/16f
wegen:Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Letzte Änderung:14.09.2017
Versteigerungstermin:am 24.11.2017 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Tulln,Albrechtsg.10,3430 Tulln, Verhandlungsaal II, EG.
Besichtigungszeit:31.10.2017 um 17:00 Uhr

Grundbuch:20197 Wördern
EZ:1407
Grundstücksnr.:605/13
BLNr:25
Liegenschaftsadresse:Greifensteinerstraße 136/2/6
PLZ/Ort:3423 St.Andrä-Wördern /Niederösterreich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !