Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wörth Güssing

Autobushaltestellen und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in der Gemeinde Wörterberg bzw. im steirischen Wörth vorhanden und aufgrund der Lage ohne private Fahrzeuge nur schwer erreichbar. Die größeren Einkaufszentren sowie öffentlichen Anschlüsse befinden sich in den Bezirksvororten Güssing, Oberwart, Fürstenfeld und Hartberg und sind diese ohne private Fahrzeuge kaum erreichbar.
Nutzung:
Das Gebäude war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme nicht genutzt.
Gebäudebeschreibung:
Hauptgebäude:
Dieses Betriebsgebäude (Bar) wurde in mehreren Etappen erbaut. Die erste Bauetappe stammte aus dem Jahre , die zweite Bauetappe wurde  zugebaut. Das Gebäude ist größtenteils eingeschossig in Massivbauweise mit tw. ausgebautem Dachgeschoss hergestellt und besitzt unregelmäßigen, aufwendigen, gegliederten Grundriss. Wie den beiliegenden Bescheiden zu entnehmen, erfolgte  ein Dachgeschossausbau bzw. 2008 tw. ein Umbau im Erdgeschoss
An Räumlichkeiten sind im Erdgeschoss vorhanden: Büro, Windfang, Lagerraum, Flur, Herren-WC, Damen-WC, Flur, 4 Zimmer, Whirlpool, Sauna, WC, Technikraum zum Whirlpool, Bad, Gang, Lichthof – Lager, 3 Zimmer, Restaurantbereich, Küche, Technikraum, DJ-Pult,
Bar mit Tanzfläche und Barraum.
Im Dachgeschoss befinden sich 4 Zimmer, Vorraum und Dachboden.
Festgehalten wird, dass, wie bereits zum Teil vor angeführt, zwei Whirlpool’s im Gebäude eingebaut sind bzw. aufwendig hergestellte Sauna-, Wasch- und Sanitärräume vorhanden sind.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über eine gut befestigte Zufahrtsstraße. Der Hauptzugang zum Gebäude ist von der Ostseite aus gegeben. Es bestehen jedoch Notausgänge an der Süd- sowie an der Westseite, bzw. Vorlegestufen südseitig.
Außenanlagen:
Vor dem vollkommen aufgeschlossenen Baugrundstück und den darauf errichteten Objekten befinden sich Parkplätze, welche tw. mit einer Schotterdecke versehen bzw. tw. asphaltiert sind. Die Einfassungsrandsteine sind bereits vorhanden und ist das Traufenpflaster betoniert.
An der Westseite des Grundstücks ist eine Grünrasenfläche mit verschiedenartigen Bäumen, Silbertannen, Douglastannen, Lärchen, jungen Birken und sonstigen Laubbepflanzungen anzutreffen. Das ganze Ensemble weist guten Bauzustand und Charakter auf und kann als freundlich und ansprechend bezeichnet werden.
Wohngebäude:
An Räumlichkeiten sind vorhanden Heizraum, Tankraum, WC, Waschraum, Vorraum, Kü-che und Zimmer.
Festgehalten wird, dass von diesem Heizraum und Tankraum aus nicht nur das Wohnge-bäude, sondern auch das vis-à-vis liegende Betriebsgebäude beheizt wird.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt vom davor liegenden, westseitigen Weg. Der Zugang zum Wohnhaus ist über eine geflieste Vorlegestufe gegeben.
Abstellgebäude (Anbauten):
Diese Abstell- und Lagergebäude sind nordseitig an das Wohnhaus angebaut und dürften dem Aussehen, Stil und Konzeption nach aus den 60er Jahren stammen. Sie sind eingeschossig in Holzbauweise hergestellt, ohne Raumteilungen ausgeführt, dienen Lager- und Abstellzwecken sowie der Unterbringung von Hunden.
Außenanlagen:
Das Grundstück ist straßenseitig mit einem massiv hergestellten Zaun, bestehend aus Sockel- und Pfeilermauerwerk eingefriedet. Zaunfelder bzw. Einfriedungstor und –türl be-stehen nicht. Die Zugangsflächen sind befestigt, die Gartenfläche ist begrünt und verein-zelt mit Bäumen bepflanzt. Der Garten befindet sich in einem ungepflegten Zustand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !