Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Haus Weppersdorf Burgenland

Die Grundstücke 125/3, 126 und 127 mit den darauf befindlichen Gebäuden bilden in der Natur eine wirtschaftliche Einheit und liegen im südostseitigen Ortsbereich von Weppersdorf. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Hauptstraße. Die Lage der Grundstücke ist nach Osten hin geneigt, die Figuration unregelmäßig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut.
Infrastruktur:
Autobushaltestellen, Gaststätten, Kaffeehäuser, Bank und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Weppersdorf vorhanden. Die größeren öffentlichen An-schlussstellen sowie infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirks-vorstadt Oberpullendorf und sind ohne private Fahrzeuge nur erschwert erreichbar.
Nutzung:
Die Gebäude waren zum Zeitpunkt der Befundaufnahme leerstehend.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Ein genaues Erbauungsdatum über die Errichtung der Grundsubstanz des Objektes ist nicht bekannt. Wie dem Baubescheid zu entnehmen, erfolgte 1956 ein Umbau, wofür 1959 die Benützungsbewilligung ausgestellt wurde. Lt. genehmigten Einreichplan wurde im Jahr 2007 der straßenseitige Trakt des Wohnhauses abgebrochen und neu aufgebaut. Ein weiterer Umbau erfolgte 2014, welcher lt. Mitteilung der Gemeinde jedoch nicht genehmigt ist.
Das Gebäude ist dreigeschossig ausgeführt, bestehend aus Keller-, Erd- und Dachgeschoss. Der Keller und das Erdgeschoss sind in Massivbauweise hergestellt, der Dachgeschossausbau in Leichtbauweise ausgeführt.
An Räumlichkeiten sind im Dachgeschoss vorhanden Abstellraum, 2 Zimmer, Terrasse, Waschraum und Galerie.
Im Erdgeschoss befinden sich Zimmer, Badezimmer, Wohnzimmer, WC, Waschraum, Vorraum, Wirtschaftsraum und Küche.
An Räumlichkeiten sind im Kellergeschoss vorhanden Kellerraum, Gang, Heizraum, Vor-raum inkl. Technikraum, Garage, Waschraum, Abstellraum, Fitnessraum sowie Vorraum und Gangflächen.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Hauptstraße, der Zugang ist vom Innenhof bzw. von der Nordseite über Vorlegestufen gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden
Nebengebäude 1:
Ein genaues Erbauungsdatum dieses Gebäudes ist nicht bekannt. Pläne und Bescheide über den Errichtungszeitpunkt liegen nicht vor. Es ist großteils eingeschossig in Massivbauweise mit Teilunterkellerung errichtet.
Im Keller befindlich ein Kellerraum (verschüttet und nicht zugänglich).
An Räumlichkeiten bestehen im Erdgeschoss drei Zimmer und WC.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Hauptstraße, der Zugang vom Innenhof. Die Geschosse untereinander sind durch eine Stiege miteinander verbunden.
Nebengebäude 2:
Ein genaues Erbauungsdatum dieses Gebäudes ist nicht bekannt. Pläne und Bescheide über die Errichtung liegen nicht vor. Wie dem genehmigten Einreichplan zu entnehmen, erfolgte 1997 der Zubau der Werkstätte. Das Objekt ist eingeschossig in Massivbauweise hergestellt.
An Räumlichkeiten sind vorhanden 2 Lagerräume, 2 Schuppen, Stallungen, Scheune, Werkstatt und WC. Über der Werkstatt befindlich eine Dachterrasse.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt vom Innenhof.
Nebengebäude 3:
Dieses befindet sich im ostseitigen Bereich der Liegenschaft. Soweit der Aufschrift an der Fassade zu entnehmen, wurde dieses 2004 errichtet. Pläne und Bescheide liegen keine vor. Es ist eingeschossig in Massivbauweise hergestellt. Über dem Gebäude vorhanden ein Satteldach mit Rhombeneindeckung. Regenrinnen bestehen. Die Fassadenflächen sind verputzt, Belichtung über einfache Holzfenster, Zugang über eine Metalltür. Dieses Gebäude war versperrt und nicht zugänglich.
Flugdach:
Dieses wurde ausschließlich fotografisch dokumentiert, nachdem es keinen Verkehrs-wert – Marktwert darstellt.
Außenanlagen:
Zwischen Nebengebäude 1 und Nebengebäude 2 besteht eine massive Brüstungsmauer mit Ziegelabdeckung. Der Zugang zum Nebengebäude 2 ist betoniert. Die gesamten Innenhofflächen sind verwachsen und verwildert. Zwischen Wohngebäude und Nebengebäude 1 besteht eine verflieste Terrassenfläche. In diesem Bereich ersichtlich Beton-ringe mit Blechabdeckung, welche in die darunter liegende Garage des Wohnhauses münden.
Die Gartenflächen ostseitig vom Nebengebäude 2 sind verwachsen und verwildert, zum rückwärtigen Nebengebäude 3 besteht ein Gehweg. Die Einfriedungen zur Süd- und Nordseite bestehen aus massiven Mauern mit Ziegelabdeckung. Aufgrund der Geländeneigung ist der ostseitige Garten terrassenförmig ausgeführt und bestehen zwischen den einzelnen Terrassen Schalsteinmauern. Die Terrassen sind über Rampen bzw. Stiegen erreichbar. Auf jeder Terrassenebene vorhanden Wasserhähne und ist dieser gesamte ostseitige Bereich verwachsen und verwildert.

Im Anschluss an das Nebengebäude 3 zur Nordseite besteht eine Steinmauer mit Durchgangsöffnung und ist der ostseitige Teil der Liegenschaft mit einem Maschenzaun eingefriedet, mit Zugangstürl. Westseitig ist dem Wohn- und Nebengebäude 1 eine Terrasse mit Fliesenbelag angeschlossen. Als Einfriedung besteht ein Leichtmetallzaun, lamellenartig ausgeführt, Zugang über ein Leichtmetalltürl. Die Zufahrt zur Garage ist mit Platten belegt. Zugang von der Straße über einen Waschbetonplattenweg mit Stufen zur Hauptstraße, welche mit Waschbetonplatten bzw. Granit belegt sind.

Grundstücksgröße: 1.972 m²

Objektgröße: 418,67 m²


Schätzwert: 240.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 24.000,00 EUR

Geringstes Gebot: 120.000,00 EUR

Gericht:BG Oberpullendorf
Aktenzeichen:330 5 E 1867/17y
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:12.04.2018
Versteigerungstermin:am 08.06.2018 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Oberpullendorf, 1.Stock, Zi.Nr.123
Telefonkontakt:02612/425 02 DW 36

Grundbuch:33065 Weppersdorf
EZ:135
Grundstücksnr.:125/3, 126, 127
BLNr:1
Liegenschaftsadresse:Hauptstraße 13
PLZ/Ort:7331 Weppersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Jetzt Newsletter Anmelden !