Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Wald mit Holzhütte

Der Grundbesitz in der nach der Gemeindefusion neu entstandenen Marktgemeinde Schwarzautal teilt sich auf 7 Teilstücke auf: 2 Feldstücke landwirtschaftliche Fläche und 5 Waldstücke. Die Wälder auf dem Hügelzug zwischen dem Schwarzau- und dem Labilltal sind mit einer Größe von 0,2 ha bis 1,4 ha eher klein, aber die Bringungslage ist gut. Bei zwei Teilstücken handelt es sich überwiegend um Fichtenbestände, bei den anderen sind neben Fichten auch Kiefern und Laubholzbestände vorhanden. Laut Waldinventur ist die Bonität als mittel bis gut einzustufen.
Die landwirtschaftlich genutzte Fläche teilt sich in eine Ackerfläche und in eine Grünlandfläche mit Kellerstöckl auf. Der Acker mit knapp 0,5 ha fällt nach Osten mit 4°-6° in Richtung B 73. Die natürliche Ertragsfähigkeit ist mit mittel bis gut einzustufen.
Im Nordwesten der Katastralgemeinde Schwarzau liegt die Streuobstwiesenfläche mit einem Gesamtausmaß von 0,25 ha. Diese Fläche wird durch einen Gemeindeweg getrennt. Auf dem Grundstück oberhalb des Weges steht ein ca. 100 Jahre altes Kellerstöckl, das aber gut instandgehalten ist. Etwa 30 m dahinter gibt es noch eine Holzhütte, an die eine Weinpergola angrenzt. Die durchschnittliche Geländeneigung liegt bei 18°.

Grundstücksgröße:39.552 m²


Schätzwert: 82.600,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 8.260,00 EUR

Geringstes Gebot: 41.300,00 EUR


Sonstige Hinweise:Die verpflichtete Partei hat fristgerecht nicht erklärt, auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit. a) UStG 1994 zu verzichten.

Gericht: BG Leibnitz
Aktenzeichen: 660 7 E 33/16a
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 07.10.2016
Versteigerungstermin: am 29.11.2016 um 13:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Leibnitz, Saal Nr. 3
Telefonkontakt: 03452/82835-21
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Sich auf die Liegenschaft beziehende Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können beim Bezirksgericht Leibnitz von Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr, Zimmer 2 – Erdgeschoss, eingesehen werden. Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens sind gegen Kostenersatz erhältlich. Das Gutachten ist aus der Ediktsdatei des BMJ im Internet (http://www.edikte.justiz.gv.at) zu ersehen.

Grundbuch: 62321 Schwarzau
EZ: 19
Grundstücksnr.: .55/4, 396, 397, 398, 399/2, 662/1, 662/2, 662/3, 663/1, 879, 987, 990/1, 990/2, 1015, 1027, 1028
BLNr: 3, 4
Liegenschaftsadresse: Schwarzau im Schwarzautal
PLZ/Ort: 8421 Schwarzautal


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !