Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Villa

Diese Grundstücke mit dem darauf befindlichen Gebäude liegen mit relativ schönem Fernblick Richtung Rax und Schneeberg gelegen. Die Lage der Grundstücke ist geneigt, die Figuration. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über eine vorbei-führende asphaltierte. Die Villa befindet sich in einem aufgelockert verbauten Gebiet und sind im Umfeld mehrere  Villen vorhanden. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Hotel bzw. das Hotel .
Infrastruktur:
Autobushaltestellen, Gaststätten, Schulen, Kindergarten, Banken, ein Bahnanschluss und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Semmering vorhanden.
Gebäudebeschreibung:
Villa:
Dieses Objekt wurde, lt. Schreiben der Gemeinde, 1971 errichtet. Pläne liegen diesbezüglich keine vor. Die Villa ist  bestehend aus Keller-, Erd-, Ober- und Dachge-schoß sowie ausgebauten Spitzboden, errichtet.
An Räumlichkeiten sind im Keller vorhanden Heizraum, Sauna, Waschraum mit Tauchbecken, ehemalige Küche, ehemaliger Dienerraum, ehemaliger Waschraum, Zimmer, zwei WC’s und Gangfläche. Im Erdgeschoß befinden sich Küche, Flur, Waschraum mit WC, Diele, Wohnraum, Speisezimmer und Windfang. Das Obergeschoß beinhaltet drei Zimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Flur, Waschraum, Kabinett und Gangfläche. Im Dachgeschoß vorhanden drei Zimmer, zwei Badezimmer, Flur, ehemalige Küche, WC und Gang-fläche. Der Spitzboden beinhaltet vier Zimmer, Duschraum, Vorraum und WC sowie einen weiteren Vorraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über die nordseitig vorbeiführende asphaltierte Landeshauptstraße. Der Hauptzugang zur Villa erfolgt über eine Stufenanlage von der Ostseite. Ein Zugang zum Erdgeschoß besteht westseitig von der Terrasse, zum Obergeschoß von der Nordseite, gleichfalls über eine Stufenanlage. Die im Spitzboden befindliche Wohnung ist über eine Stufe von der Nordseite erreichbar. Alle Geschoße mit Ausnahme der Wohnung im Spitzboden sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Außenanlagen:
West- und nordseitig ist dem Villenobjekt eine Terrasse angeschlossen, welche mit Betonflöz versehen ist und zur Absturzsicherung Betonsäulen mit Metallgeländer besitzt. Weiters zur Westseite bestehen zwei Steinpfeiler mit einem gusseisernen Einfahrtstor. Die Terrasse ist auf massiven Natursteinmauern aufgelegt (Unterbau). Aufgrund der steilen Hanglage besteht von der Terrasse zum Hauptzugang und Garten eine Betonstiege mit hergestellten Stützmauern aus Steinen, teilweise in Sichtausführung und teilweise mit Zementbewurf versehen. Diese Steinmauern besitzen Beton-abdeckplatten und zur Absturzsicherung guss-eiserne Geländer im Bereich der Sitzterrasse.
Nahe der Villa vorhanden ein Lagerschuppen, von der Terrasse bzw. vom Zugangsbereich erreichbar.
Von der Hauptterrasse führt eine zweiläufige Betonstiege mit Brüstungsmauern und Pfeilern zu einer weiteren kleineren Terrasse. Auch hier sind zur Absturzsicherung massive Pfeiler mit Metallgeländer vorhanden. Von dieser kleinen Terrasse Ausgleichsstufen zum Eingang der Villa südseitig.

Jetzt Newsletter Anmelden !