Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Haus Grenznähe Tschechien

Das Haus in der Nähe zu Tschechien ist für die regionale Lage als sehr groß und durchaus komfortabel zu bezeichnen. Aufgrund des Alters von rund 37 Jahren und einiger nicht fertig gestellter Außenanlagen ergeben sich aufgestaute Reparaturkosten bei einigen Dachbauteilen und müssen ehemalige Geschäftsausstattungen entsorgt werden.
Der Garten wurde sehr großzügig angelegt, mit unterschiedlichen Sektionen, wie Obstgarten, Rosengarten und Laube.
Die Zufahrt und der Parkplatz sind für ein Einfamilienhaus als sehr großzügig zu bezeichnen.
Es wurden tlw. Werkstatträume mit sehr guter, winterfester Ausstattung errichtet.
Folgende Räume sind vorhanden:
Wohnfläche 246 m2 auf 2 Ebenen
Dachboden 120 m2, ausbaufähig, mit eigenem Eingang.
Wohnzimmer (58 m2) mit Kamin. Galerie (47 m2)
3 Schlafzimmer (16 m2, 16 m2, 14 m2 ). Alle Schlafzimmer mit Waschbecken.
2 Badezimmer (7,8 m2 und 7,5 m2)
Im Wohnhaus sind 3 x WC
Balkon an der Westseite 10,2 m2
Garderobe 5,3 m2.
Küche 14m2. Renovierungsbedürftig. Mit allen Anschlüssen und Kamin.
Wintergarten 34 m2, geheizt mit elektrisch betriebenen Fenstern.
Terrasse 36 m2
Geräte-Werkstattraum (auf Gartenebene), beheizbar mit Kalt-/Warm-Wasser und WC.
Heizraum 9,5 m2
Waschküche 8,5 m2
Zufahrt + Parkplatz 304 m2 (ca. 50 m2 Kopfsteinpflaster, ca. 164 m2 Asphalt, 90 m2 Parkplatz)
Schön angelegter Garten, 2.530 m2 mit besonderen Elementen (Laubengang),
Regenwasserzisterne mit Pumpe und 4 Anschlüssen. Gartenbeleuchtung, Anschlüsse für 230 und 380 V.

Grundstücksgröße: 3.086 m²

Objektgröße: 246,00 m²


Schätzwert: 128.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 12.800,00 EUR

Geringstes Gebot: 64.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der hohe Marktabschlag begründet sich in der regional schlechten Lage nahe der Grenze zu Tschechien. Die Gemeinde St. Oswald ist seit 1980 eine Abwanderungsgemeinde mit seit 2001 stark negativer Bevölkerungsentwicklung (Quelle: Statistik Austria). Die Liegenschaft befindet sich nicht ein Alleinlage. Die Pflege der großen in Hanglage befindlichen Gartenfläche schränkt den Markt zusätzlich ein.
.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches zu erlegen.

Gericht:BG Rohrbach
Aktenzeichen:473 1 E 4/17v
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:18.10.2017
Versteigerungstermin:am 14.11.2017 um 08:15 Uhr
Versteigerungsort:1. Stock, Saal-Nr. 1
Telefonkontakt:05 7601 21 27658

Grundbuch:47010 St. Oswald
EZ:320
Grundstücksnr.:176
BLNr:3
Liegenschaftsadresse:St. Oswald Nr. 36
PLZ/Ort:4170 St. Oswald bei Haslach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !