Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Haus im Bezirk Hartberg

Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Steiermark im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die genaue Adresse lautet: Bierbaum an der Safen 4, 8283 Bierbaum an der Safen.
Die Liegenschaft der EZ 214 besteht aus den Grundstücken Nr. .5, 16 und 2081 und hat eine Gesamtfläche von 2.874 m². Die Grundstück .5 und 16 sind leicht geneigt und weisen von Nord-Ost nach Süd-West eine Steigung von rund 15 m auf. Das Grundstück 2081 ist durch die Landesstraße L 401 – Hartbergerstraße – von den beiden anderen Grundstücken getrennt und ist nahezu eben gestaltet. Die Grundstücke sind in etwa rechteckig konfiguriert. Das Grundstück .5 ist mit einem U-förmigen Wohnhaus bebaut. Der Zugang zum Grundstück erfolgt von der Hartbergerstraße kommend an der Nordseite des Gebäudes über ein großes zweiflügeliges Holztor, ein weiterer Zugang befindet sich an der Westseite des Gebäudes. Die Zufahrt zur Garage auf dem Grundstück 16 er-folgt südlich des Wohnhauses über einen gepflasterten Zufahrtsweg. Die Garage mit den Ausmaßen von cirka 7,0 x 5,5 m und einer Höhe zwischen 2,5 m und 3,0 m ist stark mit Sträucher verwachsen und derzeit nicht nutzbar.
Beschreibung der Objekte
Wohnhaus
Das Gebäude ist U-förmig angelegt.
Das Alter des Gebäudes ist nicht bekannt, es wurde jedoch jedenfalls vor 1960 errichtet. Der Zubaut eines Gerätelagers wurde nach dem Jahr 2000 realisiert. Der ebenfalls geplante Zubau eines Wintergartens wurde offensichtlich nicht realisiert.
Das Gebäude besteht aus dem Erdgeschoß, die im Osttrakt befindliche Einliegerwohnung ist unterkellert, hier befindet sich auch die Ölheizung. Im westlichen Gebäudetrakt befindet sich im Dachgeschoß eine als Kinderzimmer genutzte Räumlichkeit. Der Rest des Dachgeschoßes ist nicht ausgebaut.
Im Westtrakt des Gebäudes befinden sich im Erdgeschoß Vorräume, eine Küche, Schlafzimmer, ein begehbarer Schrankraum, ein Wohnzimmer mit einem eingebauten Kachelofen, ein Esszimmer, Bad, WC und einem Abstellraum. Planunterlagen oder Nutzflächenaufstellung stehen dem zeichnenden Sachverständigen nicht zur Verfügung.
Der Zugang zur Einliegerwohnung erfolgt über eine Balkonkonstruktion an der Westseite des Ost-raktes. Diese Wohnung ist derzeit augenscheinlich nicht bewohnt und befindet sich in einem verwahrlosten Zustand. Die Wohnung besteht aus Wohnzimmer, Schlafzimmer sowie einem Bad mit WC. Auch hier liegen keine Planunterlagen oder Flächenaufstellungen vor.
Der Keller besteht aus zwei Räumen, ein Raum mit der Größe von ca. 4,0 x 5,0 m wird als Lager-raum genutzt, im zweiten Raum mit einer Größe von ca. 2,05 x 5,0 m befindet sich die Heizung mit den Öltanks und ein Warmwasserboiler. Der Keller ist nach Oben mit einem Gewölbe abgeschlossen.
Konstruktive Hauptmerkmale, soweit feststellbar
Gesamtkonstruktion Mischmauerwerk, Ziegelmauerwerk
Fenster, Türen Kunststofffenster mit Kunststoffbalken, Holztüren
Decken Tramdecke, Betondecke, im Keller Gewölbedecke
Dach Satteldachstühle, als Warmdach ausgeführt
Dacheindeckung Betonziegeldeckung; Dachneigungen ca. 45°
Wände verputzt, bzw. verfliest, gefärbelt
Fassade verputzt, gefärbelt
Beheizung je Wohngebäude eine Öl-Zentralheizung
Art der Gründung Streifenfundamente
Fußböden Steinzeug, Parkett, Holzschiffböden, Fliesen
Beheizung Öl-Zentralheizung
Ausstattungs- Bau-, und Instandhaltungszustand
Der Ausstattungszustand im Westtrakt kann als gut bezeichnet werden, der Zustand der Ein-liegerwohnung im Osttrakt kann als mäßig bis schlecht bezeichnet werden.
Der Bau- und Instandhaltungszustand kann als gut bezeichnet werden.
Mängel – Instandsetzungsbedarf -Investitionsbedarf
Augenscheinlich bestehen derzeit keine gröberen Mängel, ebenso ist ein Instandhaltungsückstau nicht gegeben.
Aufstellung der Netto – Nutzflächen
Angaben zu den Netto-Nutzflächen liegen dem zeichnenden Sachverständigen nicht vor.
Es wird für deren Ermittlung von den errechneten Brutto-Grundflächen ausgegangen und für den Anteil der Mauerstärken und der Allgemeinflächen ein Abschlag von 25% vorgenommen.
EG/DG Weststrakt. ~ 166,00 m²
EG Osttrakt (Einliegerwohnung) ~ 38,00 m²
Garage
Die Garage in massiver Bauweise befindet sich in der Nord-West-Ecke des Grundstückes Nr. 16. Das Gebäude ist beinahe vollkommen mit Sträuchern verwachsen, sodass eine Befundung der Räumlichkeit nicht möglich war und somit keine Aussage über den Zustand im Inneren des Gebäu-des gemacht werden kann.
Die Abmessungen der Garage beträgt ca. 7,0 x 5,5 m, somit ca. 38,5 m². Den Abschluss nach Oben bildet ein Pultdach, die Traufhöhe liegt auf ca. 2,5 m, die Firsthöhe auf ca. 3,0 m. Die Wände der Garage sind verputzt und gefärbelt.
Der Bereich vor der Garage ist mit Betonsteinpflastern befestigt.
Anschlüsse: Strom, Wasser, Kanal
Baubewilligung:
Zubau – Sanierung GZ 7.20 vom 07.03.2003
Benützungsbewilligung:

Widmung:
Flächenwidmung
Die Grundstücke Nr. .5 und 2081 sowie ein cirka 12 m breiter Streifen des Grundstückes Nr. 16 befinden sich im Dorfgebiet – DO – mit einer Bebauungsdichte von 0,2 – 0,6.
Der südliche Teil des Grundstückes Nr. 16 ist im Flächenwidmungsplan als landwirtschaftlich genutzte Fläche – L – ausgewiesen.
Bestandsverhältnisse:
-Grundstücksgröße: 2.874 m²

Objektgröße: 204,00 m²


Schätzwert: 198.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:-Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 19.800,00 EUR

Geringstes Gebot: 99.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches zu erlegen.

Gericht:BG Fürstenfeld
Aktenzeichen:622 21 E 17/17s
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:19.10.2017
Versteigerungstermin:am 30.11.2017 um 10:30 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Fürstenfeld, Schillerstraße 9, 8280 Fürstenfeld, Verhandlungssaal 2
Telefonkontakt:03382/52443
Ort und Zeit der Einsichtnahme:Bezirksgericht Fürstenfeld
Schillerstraße 9
8280 Fürstenfeld
MO bis FR von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Grundbuch:62203 62203
EZ:214
Grundstücksnr.:.5, 16, 2081
BLNr:2
Liegenschaftsadresse:Bierbaum an der Safen 4
PLZ/Ort:8283 Bierbaum an der Safen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !