Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus in St. Martin

Die Grundstücke 80, 81 und 82 mit den darauf befindlichen Gebäuden liegen im ostseitigen Ortsbereich von St. Martin/Raab vor dem Sportplatz bzw. schräg vis-á-vis vom Ten-nisplatz und der Volksschule gelegen. Weiters im Nahbereich vorhanden das Gemeindeamt. Aufgeschlossen ist die Liegenschaft über die südseitig anschließende Hauptstraße. Die Lage der Grundstücke ist relativ eben, die Figuration aller Grundstücke in etwa trapezförmig.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergarten, Volksschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in St. Martin an der Raab vorhanden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich im Bezirksvorort Jennersdorf.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Ein genaues Erbauungsdatum dieses Gebäudes ist nicht bekannt. Wie dem Baubescheid zu entnehmen erfolgte 1970 ein Zu- und Umbau, wofür 1971 die Benützungsbewilligung ausgestellt wurde bzw. lt. Baubescheid 1972 ein weiterer Zubau. Lt. Baufreigabe aus dem Jahr 2014 erfolgte ein Zubau, wofür eine Benützungsbewilligung nicht vor-liegt. Das Gebäude ist großteils eingeschoßig in Massivbauweise mit Teilunterkellerung errichtet.
An Räumlichkeiten sind im Erdgeschoß vorhanden Küche, Speis, zwei Zimmer, Bade-zimmer, Diele, Wohnzimmer, Vorraum, WC und Schlafzimmer. Im Kellergeschoß befindet sich ein Kellerraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über die südseitig vorbeiführende Hauptstraße, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben sind. Der Zugang zum Wohnhaus ist über eine betonierte Vorlegstufe gegeben. Die Geschoße untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Garagengebäude:
Dieses wurde, wie dem Baubescheid zu entnehmen, 1972 errichtet. Es ist eingeschoßig in Massivbauweise hergestellt. Vorhanden vermutlich Betonfundamente. Das Objekt ist, lt. Angabe, in Ziegeln errichtet und besitzt eine Massivdecke. Über dem Gebäude vorhanden ein Satteldach mit Welleterniteindeckung. Regenrinnen und Ablaufrohre sind montiert. Zufahrt über zwei händisch bedienbare Metallkipptore. Belichtung über zwei Kunststofffenster mit Kippflügeln, Zugang über eine Metalltür mit Zarge. Im Inneren besteht Betonboden. Die Wand- und Deckenflächen sind verputzt, die Fassadenflächen sind gleichfalls verputzt. Lt. Angabe sind keine Anschlüsse eingeleitet und weist dieses Objekt einen mäßigen Zustand auf.
Holzhütte:
Diese befindet sich in einem sehr schlechten Zustand und weist keinen Verkehrswert – Marktwert – auf, sodass von einer detaillierten Beschreibung Abstand genommen wird.
Außenanlagen:
Straßenseitig vorhanden ein Sockel- und Pfeilermauerwerk mit Holzzaunfüllung. Zufahrt über ein doppelflügeliges Metalltor, Zugang über ein Metalltürl. Beim Wohnhaus vorhanden ein Betontraufenpflaster. Im Bereich des Wohnhauses zwei Stellplätze mit Holzstö-ckelpflaster und einem Holzzaun als Abgrenzung. Die Liegenschaft ist allseitig mittels einem Maschenzaun eingefriedet. Im Nahbereich des Garagengebäudes vorhanden ein Biotop, zur Gänze verwildert. Der ostseitige Bereich der Liegenschaft ist verwachsen und verwildert.

Grundstücksgröße: 3.093 m²

Objektgröße: 316,11 m²


Schätzwert: 52.800,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 5.280,00 EUR

Geringstes Gebot: 26.400,00 EUR


Sonstige Hinweise:Die Verpflichtete besitzt einen 1/2-Anteil an der Liegenschaft, welcher zur Versteigerung gelangt.

Gericht: BG Jennersdorf
Aktenzeichen: 311 5 E 6/16i
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 28.11.2016
Versteigerungstermin: am 12.1.2017 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Jennersdorf, 1. Stock, VHS 1.05
Telefonkontakt: 03329/45223
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Bezirksgericht Jennersdorf, Zi.Nr. 2.02, 2. Stock von 8:30 – 11:30 Uhr
Sonstiges: Eine Verzichtserklärung betreffend der Steuerfreiheit gem. § 6 Abs 1 Z 9 lit. a UStG wurde von der verpfl. Partei nicht abgegeben.

Grundbuch: 31127 St. Martin an der Raab
EZ: 119
Grundstücksnr.: 80, 81 und 82
BLNr: 3
Liegenschaftsadresse: Hauptstraße 2
PLZ/Ort: 8383 St. Martin an der Raab

1/2-Anteil: € 52.800,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !