Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Seiersberg

Das Wohnhaus wurde um in Massivbauweise errichtet und umfasst Keller-, Erd- und Dachgeschoss. Das Wohnhaus wird gerade umgebaut und saniert. Die Arbeiten sind seit einiger Zeit unterbrochen. Der Hauseingang befindet sich an der Westseite des Gebäudes. Ein Zugang zum Kellergeschoss ist an der Ostseite situiert.
Das Krüppelwalmdach weist eine Eterniteindeckung auf. An der Fassade ist ein Vollwärmeschutz angebracht. In den Sanitärbereichen sind die erforderlichen Sanitäreinrichtungsgegenstände zum Teil vorhanden. Das Wohnhaus wird gerade saniert und weist unterschiedliche Bodenbeläge auf. Diese reichen von keramischen Platten über Holzböden bis hin zu Betonböden. Wand- und Deckenflächen sind – sofern diese nicht mit keramischen Platten belegt sind – zum Großteil verputzt und gemalt oder mit einer Holzverkleidung versehen. Die Türen sind als Holztüren ausgeführt, welche an Holzzargen angeschlagen sind. Die Fenster sind als Kunststofffenster mit Isolierverglasung ausgeführt.

Edikt abgelaufen

Jetzt Newsletter Anmelden !