Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

PVC-Belag

Das Wohngebäude ist in Massivbauweise ausgeführt und geht aus den Projektsunterlagen hervor, dass die Fundierung auf Streifenfundamenten erfolgte.
Es ist lediglich ein Raum unterkellert, von diesem Kellerraum erfolgt auch der Zugang in eine ca. 12,70 m lange ziegelgewölbte Kellerröhre. Diese Kellerröhre weist eine Höhe von 2,30 m auf und beträgt die größte Breite 2,55 m. Das walmförmige Dach ist mit Eternit-Rhombussteinen eingedeckt, die Verblechung ist in verzinkten Eisenblech ausgeführt. Die Fassadenfläche weist einen Reibverputz auf, sämtliche Fenster bestehen aus Holzverbundfenster und die Innentüren aus Holztürblättern und sind in Stahlzargenstöcken angeschlagen.
Die Beheizung erfolgt mittels Direktstromheizpaneelen.
Der Kellerraum hat eine Größe von ca. 5,2 x 5 m und beträgt die lichte Raumhöhe etwa 2,6 m. Der Fußboden ist verfliest, die Wände sind verputzt und geweißigt, als Decke besteht eine Platzldecke (Ziegelgewölbe zwischen Stahlprofilschienen) und ist diese unverputzt.
Das Erdgeschoß weist eine lichte Raumhöhe von ca. 2,31 m auf und bestehen hier folgende Räume mit nachstehender Ausstattung:
Windfang: PVC-Belag, die Wände sind gefärbelt und die Decke ist mit Holz verkleidet.
Essküche: PVC-Belag, die Wand- und Deckenflächen sind gefärbelt.
Zimmer: PVC-Belag, die Wand- und Deckenflächen sind tapeziert.
Bad und WC: Der Boden ist gefliest, die Wand- und Deckenflächen sind gefärbelt.
An sanitären Einrichtungsgegenständen besteht eine Sitzbadewanne, ein Waschtisch und ein WC.
Zimmer: Spannteppichbelag, die Wand- und Deckenflächen sind gefärbelt.
Kabinett: PVC-Belag, die Wände sind gefärbelt und als Decke besteht eine Holzdecke.
Bezüglich der Außenanlagen besteht zur Verkehrsfläche ein Holzjägerzaun, im süd¬lichen Grundstücksbereich ist ein überdachter Abstellplatz vorhanden (Betonpflaster als Fußboden, die Wände sind teilweise gemauert und verputzt und als Dachkonstruktion besteht ein Pultdach mit einer Welleterniteindeckung.
Zum östlichen, höher liegenden Grundstück wurde eine Stützmauer errichtet, diese ist durch Schalsteine abgestützt.

Jetzt Newsletter Anmelden !