Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Pool Einfamilienhaus

Das Grundstück mit den darauf befindlichen Gebäuden liegt im Stadtzentrum von Pinkafeld und ist über die Gasse aus erreichbar. Die Lage des Grundstücks ist eben, die Figuration rechteckig.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch, Banken und Schulen befinden sich im Nahbereich und sind zu Fuß ohne Probleme erreichbar.
7. Nutzung:
Das Wohngebäude war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme bewohnt.
Gebäudebeschreibung:
Wohnhaus mit Garage:
Wie den beiliegenden Einreichunterlagen, welche von der Stadtgemeinde Pinkafeld zur Verfügung gestellt wurden, zu entnehmen, wurde die Grundsubstanz vom Objekt im Jahre 1903 hergestellt. Die Benützungsbewilligung erfolgte im Jahre 1916. Im Jahr 1913 kam es lt. Baubewilligungsbescheid zu einem Garagenzubau. Die Benützungsbewilligung hierzu erfolgte im Jahre 1906. Der DG-Ausbau erfolgte im Jahr 2012 und kam es im Jahr 2203 zur Benützungsbewilligung und liegen diesbezüglich gleichfalls Einreichunterlagen, welche dem Gutachten beigefügt werden, vor. Das Objekt ist dreigeschossig, überwiegend massiv ausgeführt, wobei der DG-Ausbau zum Teil in Leichtbauweise erfolgte. Darauf hinzuweisen ist, dass das Objekt nicht zur Gänze unterkellert ist, sondern nur eine Teilunterkellerung, wie planlich dargestellt, besteht. Das Objekt besitzt im Erdgeschoss L-förmige Grundrissform.

An Räumlichkeiten vorhanden sind im Dachgeschoss Küche, Ess- und Wohnzimmer, Terrasse, Vorraum, Dachbodenraum – Zimmer, 2 Zimmer, Badezimmer, WC und Abstell-raum.
Im Erdgeschoss befinden sich Windfang – Eingangsbereich, Vorraum – Diele, Hauptvor-raum, Vorraum, 4 Zimmer, Terrasse, Wohnzimmer, Vorraum und WC, Küche, Speis und Garage.
Im Kellergeschoss vorhanden Vorraum, Keller, Waschküche – Sauna, Küche mit WC und Dusche, Stüberl sowie Keller und Barraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt aus, sodass Zugang und Zufahrt von dieser Straße aus gegeben sind. Die Zugänge bzw. Zufahrt zur Garage sind befestigt, der Zugang zum EG erfolgt über Vorlegestufen. Die Geschosse untereinander KG – EG sind durch eine einläufige Massivstiege miteinander verbunden, vom EG ins DG führt eine einläufige Holzstiege.
Gartenhütte:
Im Anschluss an das Wohnhaus im Garten hergestellt eine Gartenhütte, zur Gänze in Holzbauweise mit Flachdach und Blecheindeckung. Der Zugang erfolgt über einen mit Waschbeton ausgelegten Zugang. Innenseitig ist die Hütte mit Holz ausgekleidet. Vorhanden ein Ofen zur Beheizung sowie ein massiver Einzelofen. An öffentlichen Anschlüssen lt. Angabe eingeleitet der Stromanschluss. Die Belichtung erfolgt über einflügelige, großflächige Fensterportale. Der Bau- und Erhaltungszustand ist als mäßig zu bezeichnen.
Abstellraum:
Weiters am Grundstücks vorhanden ein Abstellraum, massiv hergestellt, mit rechteckiger Grundrissform, überdacht mittels Pultdach, Kunststoffwell-PVC-Eindeckung, bzw. einfacher Welleterniteindeckung. Zugänge erfolgen über 2 Holztüren, an Stöcken befestigt. Im Abstellbereich vorhanden Holzboden und die Decke mit Holz verkleidet. Öffentliche An-schlüsse sind keine eingeleitet und ist der Bau- und Erhaltungszustand als sehr mäßig zu bezeichnen.
Außenanlagen:
Der Garten im Anschluss an das Wohnhaus ist begrünt. Die Einfriedung nachbarseitig besteht aus einem Holzzaun mit davor liegender Hecke. Als Abgrenzung in diesem Bereich zum anschließenden Garten vorhanden ein Maschenzaun mit einem Metalltürl. In diesem Bereich vorhanden eine Terrasse mit Waschbetonplattenbelag.
Zugangswege im Garten sind ebenfalls ausgelegt mit Platten und ist der Garten in einem äußerst gut gepflegten Zustand. In diesem Bereich bestehen der Zugang zur Garage sowie ein Durchgang vom Vorgarten über ein einfaches vergittertes Metalltürl. Die rückseitige Einfriedung des Grundstückes erfolgt über ein massives Sockel- und Pfeilermauerwerk, sowie über einen Maschenzaun. Der Zugang zum anschließenden Grundstück ist über ein Metalltürl möglich.
In diesem Bereich rund um die Gartenhütte vorhanden Gemüsebeete sowie ein Pool mit einer Größe von rund 1,0 x 1,5 m, zur Gänze überdacht mit Polycarbonatplatten. Lt. Angabe besitzt der Pool ein neues Pumpwerk, welches in diesem Jahr erneuert wurde. Der Pool bzw. sämtliche Installationen dafür (Umwälzpumpe etc.) sind funktionstüchtig und im Nahbereich des Pools vorhanden. Ebenfalls im Bereich des Pools hergestellt Plattenbelag an der Außenseite sowie eine Gartendusche in diesem Bereich angeschlossen.
In Richtung Haupteingang Wohnhaus vorhanden ein kleiner Abstellbereich. Der weitere Zugangsbereich zum Wohnhaus erfolgt über Fliesenbelag sowie die Zugangsstiege, gleichfalls gefliest und ist in diesem Bereich ein Vordach aus Metall mit Kunststoffwell-PVC-Eindeckung vorhanden.
Der Vorgarten ist begrünt, die Zufahrt zur Garage asphaltiert, der Hauptzugang zum Wohnhaus mit Steinplatten ausgelegt und sind einige Sträucher und Bäume gepflanzt. Einfriedung zur Straßenseite über ein massives Sockel- und Pfeilermauerwerk in Natur-steinausführung mit einem Metalleingangstürl, sowie einem doppelflügeligen Metalltor und einem weiteren doppelflügeligen Metallzufahrtstor im Bereich der Garagenzufahrt.

PLZ/Ort:
7423 Pinkafeld


Jetzt Newsletter Anmelden !