Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Oberrohr Wohnhaus mit Stall

Dieses Grundstück mit dem darauf befindlichen Wohnhaus, Stall und Wirtschaftsgebäude liegt ostseitig an der Verbindungsstraße St. Johann nach Oberrohr außerhalb des Ortsgebietes von Oberrohr. Die Lage des Grundstückes ist nach Osten hin abfallend, die Figuration etwa rhomboidförmig. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt von der westseitig vorbeiführenden Landesstraße aus.
Infrastruktur:
Autobushaltestellen sind in einer Entfernung von ca. 500 m vorhanden, die nächsten Gaststätten und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch befinden sich in St. Johann in der Haide und Unterrohr und sind zu Fuß nicht erreichbar. Die größeren öffentlichen Anschlussstellen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im Bezirksvorort Hartberg und sind ohne private Fahrzeuge nur unter großem Zeitaufwand erreichbar.
Gebäudebeschreibung:
Die Beschreibung der Gebäude erfolgt nur insoweit dies auf das Gutachten Einfluss hat, nachdem sich die Gebäude in einem sehr baufälligen
(abbruchreifen) Zustand befinden.
Wohngebäude:
Ein genaues Erbauungsdatum dieses Gebäudes ist nicht bekannt und liegen diesbezüglich keine Pläne und Bewilligungen bei der Gemeinde auf. Dem Aussehen, Stil und der Konzeption nach dürfte dieses Gebäude um 1900 erbaut worden sein. Es besitzt L-förmige Grundrissform, vermutlich nur Steinfundamente, ist eingeschossig in NF-Ziegeln hergestellt und sind lt. Angabe Tramdecken vorhanden. Über dem Gebäude vorhanden ein Holzsatteldach, welches mit alten Ziegeln eingedeckt ist. Das Gebäude besitzt alte Pfostenstockfenster und sind teilweise Holz-, bzw. teilweise Metalltüren vorhanden. Die Fassadenflächen sind verputzt. Ein Zugang zu den Räumlichkeiten war teilweise möglich. Lt. Angabe ist der Stromanschluss eingeleitet. Der Gesamtzustand des Wohnhauses ist überaltert, es zeigt markante kapillare aufsteigende Feuchte und ist in Teilbereichen ein-sturzgefährdet. Das Gebäude ist nicht genutzt, steht seit ca. 10 Jahren leer und ist nicht bewohnbar.
Stall:
Dieses ehemalige Stallgebäude wurde vermutlich zur selben Zeit wie das Wohnhaus errichtet und war an dieses angebaut. Es besaß rechteckige Grundrissform. Zum Zeitpunkt der Befundaufnahme war dieses bereits abgebrochen und nur mehr Reste vom Mauerwerk am Grundstück ersichtlich.
Wirtschaftsgebäude:
Auch dieses Gebäude wurde, soweit erinnerbar, um 1900 wie das Wohnhaus errichtet. Dieses schließt ostseitig an die Ein- und Durchfahrt des Wohnhauses an. Es ist eingeschossig in kleinformatigen Ziegeln hergestellt und besitzt L-förmige Grundrissform. Über dem Gebäude vorhanden ein Holzsatteldach, welches teilweise mit Betonziegeln, sowie teilweise alten Wiener Taschen gedeckt ist. Dieses Gebäude besitzt keine Decken. Es sind ausschließlich Lehmböden ersichtlich. Die Wände sind unverputzt. Soweit ersichtlich ist ein provisorischer Stromanschluss in das Gebäude eingeleitet.
Außenanlagen:
Das gesamte Grundstück ist nicht eingefriedet. Die Zufahrtsfläche zu den Gebäuden ist nicht befestigt. Es sind teilweise vereinzelt Bäume und Sträucher vorhanden und befindet sich das Grundstück in einem augenscheinlich ungepflegten Zustand.

Grundstücksgröße:
1.881 m²


Schätzwert:

12.358,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

kein Zubehör

Vadium:

1.235,80 EUR

Geringstes Gebot:

12.358,00 EUR


Sonstige Hinweise:
Geringstes Gebot in Abänderung der gesetzlichen Versteigerungsbedingungen nach § 146 Abs.1 Z 5 EO.
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches zu erlegen.


Gericht:
BG Hartberg

Aktenzeichen:
640 7 E 48/12t

wegen:
Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Letzte Änderung:
04.08.2015

Versteigerungstermin:
am 10.09.2015 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:
Bezirksgericht Fürstenfeld, Verhandlungssaal 002, EG

Telefonkontakt:
03383 52443 23

Ort und Zeit der Einsichtnahme:
Bezirksgericht Fürstenfeld, Zi.Nr.215, 2.St.
von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Sonstiges:
Das Verfahren wird nunmehr unter dem neuen Aktenzeichen "21 E 25/15 i" geführt.


Grundbuch:
64133 Oberrohr

EZ:
449

Grundstücksnr.:
1036

BLNr:
1

Liegenschaftsadresse:
Oberrohr 10

PLZ/Ort:
8294 Oberrohr


Jetzt Newsletter Anmelden !