Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus in Karl Bezirk Oberpullendorf

Das Grundstück Nr. 240 mit dem darauf befindlichen Gebäude liegt am südseitigen Ortsrand von Karl, im Nahbereich der Tennisplätze befindlich. Aufgeschlossen ist die Liegenschaft über die ostseitig vorbeiführende, asphaltierte Rabnitztalstraße sowie einen westseitig vorbeiführenden, asphaltierten Weg. Die Lage des Grundstückes ist eben, jedoch besteht im Bereich des Gebäudes eine Böschung, die Figuration trapezförmig.
Infrastruktur:
In Karl vorhanden ausschließlich eine Autobushaltestelle. Die infrastrukturellen Gegebenheiten sowie öffentlichen Anschlussstellen befinden sich im Bezirksvorort Oberpullendorf sowie in Kirchschlag und sind ohne private Fahrzeuge nur erschwert erreichbar.
Nutzung:
Das Gebäude war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme bewohnt.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Dieses wurde, wie der Baufreigabe zu entnehmen, ab 2000 errichtet und erfolgte die Benützungsfreigabe 2004. Das Gebäude ist zweigeschossig in Massivbauweise, bestehend aus Keller- und Erdgeschoss, errichtet. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.
An Räumlichkeiten sind im Erdgeschoss vorhanden Einstellraum, Massageraum, Schlafzimmer mit Schrankraum, Badezimmer, WC, Zimmer, Waschraum, Wohnzimmer, Speis, Küche mit Essplatz, Terrasse sowie Vorraum und Gangflächen.
Im Kellergeschoss befinden sich Waschküche, WC, 2 Kellerräume, Gang, Heizraum, Vorraum und Lagerraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über die ostseitig vorbeiführende, asphaltierte Rabnitztalstraße, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben sind. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Pool:
Im Anschluss an das Wohngebäude westseitig im Garten vorhanden ein Pool, welcher lt. Angabe vor 3 Jahren errichtet wurde. Dieser besteht aus einer Metallkonstruktion (Stahlwandbecken) und besitzt ovale Grundrissform mit den Abmessungen von 8,0 x 3,70 m. Zur Hälfte ist dieser Pool im Erdreich versenkt und mittels Beton verfüllt. Der Pool hat eine Tiefe von, lt. Angabe, 1,35 m und ist mit Folie ausgelegt. Zugehörig eine Pumpe sowie ein Sandfilter.
Außenanlagen:
Die Gartenflächen sind begrünt und besteht im Bereich des Pools eine geschotterte Fläche. Zum westseitig anschließenden Weg vorhanden ein Maschenzaun mit integrierten doppelflügeligen Leichtmetalltor. Die nordseitige Einfriedung, bestehend aus einem Maschenzaun, ist lt. Angabe grundstückszugehörig, die südseitige Einfriedung, bestehend aus einem Drahtgitter, ist lt. Angabe nicht grundstückszugehörig. Westseitig im Anschluss an den Kellerraum 1 vorhanden eine betonierte Abstellfläche, der Traufenbereich gartenseitig ist noch nicht fertiggestellt.
Der Zugang zum Wohnhaus ist mit Granit belegt, die Zufahrtsfläche mit Verbundsteinen ausgelegt und befindet sich vor dem Garagentor ein Rigol. An der nordseitigen Grundgrenze straßenseitig hergestellt ein Ortbetonsockelmauerwerk. Die Vorgartenflächen sind begrünt und besteht keine Einfriedung. Südseitig im Anschluss an das Wohnhaus ist im Bereich des Vorgartens aufgrund des Niveauunterschiedes ein Schalsteinmauerwerk hergestellt.

Grundstücksgröße:
2.138 m²

Objektgröße:
173,59 m²


Schätzwert:

205.750,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:
Küche:
Diese ist zweiteilig ausgeführt. Im Bereich des Vorraumes vorhanden ein L-förmiger Küchenblock, bestehend aus Unter- und Oberteil mit Türen und Laden im Unterteil, sowie Türen im Oberteil. Integriert im Unterteil ein Geschirrspüler Siemens sowie eine Einzelabwasch mit Tropftasse und Mischbatterie. Vorhanden eine beschichtete Arbeitsplatte. Vis-à-vis besteht eine Kochinsel mit beschichteter Arbeitsplatte, Läden, Cerankochfeld Siemens und darüber befindlichem Dunstabzug Faba. Schräg vis-à-vis vorhanden ein gerader Küchenblock mit Türen und Laden, anschließendem Apothekerschrank sowie integriertem Kühlschrank mit Gefrierfach und darunter befindlicher Getränkelade. Integriert in diesem Küchenteil ein Backrohr Siemens. Auch dieser Bereich besitzt eine beschichtete Abdeckplatte. Rechts daran anschließend drei Hängeschränke mit Türen. Das Alter der Küche wird angegeben mit 14 Jahren.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

3.750,00 EUR

Vadium:

20.575,00 EUR

Geringstes Gebot:

102.875,00 EUR


Gericht:
BG Oberpullendorf

Aktenzeichen:
330 5 E 2401/14y

wegen:
Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Letzte Änderung:
16.04.2015

Versteigerungstermin:
am 9.6.2015 um 13:45 Uhr

Versteigerungsort:
1. Stock, Zimmer Nr. 123

Telefonkontakt:
02612/42502-36


Grundbuch:
33017 Karl

EZ:
462

Grundstücksnr.:
240

BLNr:
1

Liegenschaftsadresse:
Rabnitztalstraße 28

PLZ/Ort:
7372 Karl


Jetzt Newsletter Anmelden !