Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Lagerhalle

Die im Jahr 2011 erbaute eingeschoßige Lagerhalle ist in Stahlskelett-Leichtbauweise errichtet. An einen geschlossenen Lagerraum mit einer Länge von 17,3 m und einer Breite von 11,2 m wurde nord- und südseitig die Dachkonstruktion auf ca. 6 m verlängert, sodass die Vorplätze überdacht sind. Die Wände und das Dach des Stahlskeletts sind mit geschäumten 90 mm Paneelen verkleidet. Den Boden des Lagerraums bildet eine geschliffene Stahlbetonplatte. An der Nordseite bietet ein Sektionaltor eine mögliche Befahrbarkeit der Halle. Die Halle ist über Kunststofffenster bzw. Lichtbänder belichtet. Im Gebäude sind ein Sanitär- und ein Büroraum mit GFK-Ständerwänden von der Halle abgetrennt. Diese Räume werden elektrisch beheizt, die Halle ist nicht beheizbar.

Hallengröße: 200,00 m²


Sonstige Hinweise: Das Vadium bei der Hallenversteigerung wird nur mittels Sparurkunden erlegt.

Jetzt Newsletter Anmelden !