Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Hausverwaltung

Die Wohnhausanlage in der wurde um das Jahr  errichtet. Sie besteht aus drei Wohnhäusern mit jeweils einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss, einem Obergeschoss und einem Dachgeschoss.
Die zu bewertende Wohnung Top  befindet sich im Dachgeschoss des Hauses 3 und ist ost-, west- und südseitig ausgerichtet. Haus  befindet sich an der Westseite des Grundstückes.
Im Kellergeschoss sind die Parteienkeller, Kinderwagen- und Fahrradabstellräume, Trockenräume und Technikräume untergebracht. Das Kellergeschoss ist auch von außen über eine außenliegende Stiege erreichbar. Im Erdgeschoss, im Obergeschoss und im Dachgeschoss sind die Wohnungen angeordnet.
Der Hauseingang vom Haus  ist an der Westseite des Gebäudes über einen befestigten Erschließungsweg erreichbar.
Die Wohnhausanlage ist in Massivbauweise errichtet und hat eine durch Balkone gegliederte Fassade. Das Dach ist als Satteldach ausgebildet.
Die Häuser sind mit keinen Personenaufzügen ausgestattet.
Die Wohnungen werden durch eine Hauszentralheizungsanlage (Erdwärme) beheizt und mit Warmwasser versorgt.
Der Eingangsbereich der Stiegenhäuser ist mit einer Gegensprechanlage mit Türöffner zu den einzelnen Wohnungen verbunden.
Im Außenbereich befinden sich auf der Liegenschaft (entlang der ) befestigte KFZ-Abstellplätze.
Ebenfalls im Außenbereich befinden sich die Müllcontainer auf dafür eigens abgegrenzten und überdachten Stellflächen.
Der Garten ist begrünt und mit Sträuchern und Bäumen bepflanzt, im Garten befinden sich ein eingezäunter Schwimmteich und ein Kinderspielplatz.
Die Wohnhausanlage ist parifiziert, an den Wohnungen ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ  einverleibt.
Die Wohnhausanlage befindet sich in einem dem Alter entsprechend guten Zustand, im Stiegenhaus wurden die Risse ausgebessert, die malermäßige Fertigstellung der Wandoberflächen ist noch ausständig.
Die Wohnung Top W 10 im Haus 3 besteht aus einer Diele, einem Bad, einem WC, einem Abstellraum, einem Wohnzimmer mit Kochnische und vorgelagertem (ostseitigen) Balkon und zwei Zimmern (eines westseitig, eines südseitig ausgerichtet).
Die Wohnung wird durch Kunststofffenster belichtet.
Die Raumhöhe beträgt in den Wohnräumen ca. 2,60m.
Im Vorzimmer befindet sich der Wohnungsapparat der Türsprechanlage und der Elektrosicherungskasten.
Gemäß Nutzwertfestsetzung ist der Wohnung im Kellergeschoss ein Kellerabteil und auf der befestigten Parkplatzfläche an der Semmelweisgasse ein PKW-Stellplatz zugeordnet (Zubehör gemäß WEG). Gemäß Auskunft der Hausverwaltung besteht für die Nutzung der PKW-Stellplätze lediglich eine “konkludente Nutzungsvereinbarung” aufgrund der bisherigen Benützung der Stellplätze.
Die Wohnung ist möbliert, die vorhandene Möblierung und das Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung.
Die Wohnung befindet sich bis auf die vorhandenen Schäden in einem dem Alter entsprechend guten Zustand.

Jetzt Newsletter Anmelden !