Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Haus in Hainburg an der Donau

:Ein Energieausweis ist laut Auskunft von Herrn J., Verpflichteter, für die
Liegenschaft nicht vorhanden.
Laut schriftlicher Auskunft der Stadtgemeinde Hainburg an der Donau vom
27.01.2017 sind derzeit Rückstände in Höhe von € 465,66 betreffend der
bewertungsgegenständlichen Liegenschaft vorhanden.
Laut schriftlicher Auskunft des Finanzamtes Bruck beträgt der erhöhte Einheitswert
der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft per 01.01.1988 € 2.398,20.
Anzumerken ist, dass das Wohnhaus nicht vermietet ist und von Herrn Johann
Sikora, Verpflichteter, bewohnt wird
Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß Abfrage bei der „HORA“ sich die
bewertungsgegenständliche Liegenschaft in einer Hochwasserrisikozone
befindet. Laut Mitteilung von Herrn J, Verpflichteter, war das
letzte Hochwasser im Jahr 2013. Die an der Liegenschaft entstandenen
Schäden wurden nur zum Teil erneuert.
ECKDATEN
Bezeichnung: Wohnhaus mit Gartengerätehütte
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Baujahr: Nach Einsichtnahme bei der zuständigen Baubehörde sind
keine Baupläne betreffend der Liegenschaft vorhanden. Laut
Bauakt ist ein Vermessungsplan vom Jahr 1972 vorhanden. Es
wird darauf hingewiesen, dass gemäß Niederschrift vom
12.10.2016 der Holzzubau über die gesamte Gebäudebreite mit
einer Holzdachkonstruktion festgestellt wurde und vom
Vermessungsplan abweicht. Aufgrund dieser rechtlichen
unsicheren Situation wird bei der Bewertung ein Risikoabschlag
zur Anwendung gebracht.
Dachung: Harte Dachung
Gliederung: Kellergeschoss – zum Teil Erdkeller
Erdgeschoss
Dachgeschoss –nicht ausgebaut
Fenster: Kunststofffenster
Heizung: Laut Auskunft von Herrn J., Verpflichteter,
erfolgt die Beheizung mittels eines Pelletofens bzw. mit
Elektro – Radiatoren
Außenanlagen: Gartengerätehütte
Der Gesamtzustand der Liegenschaft ist als unterdurchschnittlich erhalten zu
bezeichnen. Ein Investitionsrückstau ist gegeben.

Grundstücksgröße: 187 m²

Objektgröße: 65,00 m²


Schätzwert: 42.500,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 4.250,00 EUR

Geringstes Gebot: 42.500,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 4, laut Grundbuch 1/1
Anteil an der Liegenschaft EZ 2758, Grundbuch 05104 Hainburg an der Donau, mit
Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto zum Bewertungsstichtag
01.02.2017 beträgt gerundet:
EUR 42.500,-
(Euro Zweiundvierzigtausendfünfhundert )

Gericht:BG Bruck an der Leitha
Aktenzeichen:050 3 E 4311/16w
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:07.04.2017
Versteigerungstermin:am 11.5.2017 um 11:30 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Bruck/L; Wienergasse 3; 1.Obergeschoss; Verhandlungssaal B

Grundbuch:05104 Hainburg
EZ:2758
Grundstücksnr.:174/12, 174/13, 404/2
BLNr:4
Liegenschaftsadresse:Stromstraße 3
PLZ/Ort:2410 Hainburg an der Donau


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !