Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus in Großpetersdorf

Die Grundstücke mit dem darauf befindlichen Gebäude liegen am südlichen Ortsrand der Marktgemeinde Großpetersdorf und sind über den Waldweg aus erreichbar, welcher südseitig am Grundstück vorbeiführt. Anzumerken ist, dass sich Grund und Gebäude in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof (Bahngleisen) sowie dem Raiffeisenlagerhaus in Großpetersdorf befinden. Die Lage der Grundstücke, welche in der Natur eine wirtschaftliche Einheit darstellen, ist als stark geneigt zu bezeichnen. Die Grundrissform stellt ein Parallelogramm dar.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergarten, Schule, Bank sowie Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch befinden sich in Großpetersdorf und sind noch zu Fuß erreichbar. Die größeren öffentlichen Anschlussstellen sowie Einkaufsmöglichkeiten liegen in der Bezirksvorstadt Oberwart.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Das Objekt wurde, wie den beiliegenden und von der Marktgemeinde Großpetersdorf übermittelten Einreichunterlagen zu entnehmen, mit Bescheid ab dem Jahr 1973 hergestellt. Die Benützungsbewilligung erfolgte im Jahr 1979. Das Haus ist mit Keller und Erdgeschoss zur Gänze zweigeschossig in Massivbauweise ausgeführt mit etwa rechteckiger Grundrissform.
An Räumlichkeiten sind im Erdgeschoss vorhanden Esszimmer, Küche, Speis, Vorraum – Gang, WC, Badezimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Terrasse und Kinderzimmer.
Im Kellergeschoss vorhanden Kellerraum, KFZ-Einstellraum, Heizraum und Tankraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt, wie bereits vor festgehalten, über den asphaltierten Waldweg aus, sodass Zugang und Zufahrt zur Liegenschaft von dieser Straße aus gegeben sind. Zufahrt und Zugang zum Grundstück sind asphaltiert und erfolgt der Zugang zum Erdgeschoss über Vorlegestufen, welche überdacht sind. Die Aufstiegsmöglichkeit zum Dachboden besteht vom Vorraum aus über eine ausziehbare Treppe, die Verbindung Kellergeschoss – Erdgeschoss über eine einläufige Holzstiege.
Außenanlagen:
Die Zugangs- und Zufahrtflächen zum Wohnhaus bzw. zum Vorplatz im Bereich Garage – Einstellraum sind asphaltiert. Im Zugangsbereich Erdgeschoss Wohnräume vorhanden Betonaufgangsstufen mit einem Metallgeländer zur Absturzsicherung und einem Metallhandlauf, welche zur Gänze durch den auskragenden Dachstuhl überdacht sind.
Eine Einfriedung im Bereich der Zufahrt besteht zum Nachbargrundstück mittels einfachem Maschenzaun, zur Straße hin vorhanden ein Metalltor, doppelflügelig ausgeführt, an einem Pfeilermauerwerk befestigt. Daran angeschlossen wiederum ein massiver Zaun mit Sockel- und Pfeilermauerwerk sowie Metallzaun. Die Grundstücksfläche (Vorplatzfläche) zwischen der Einfahrt und dem Zaun sowie dem Haus ist begrünt und mittels einigen Sträuchern und Bäumen angepflanzt. Im Eingangsbereich zu den Wohnräumen im Erdgeschoss besteht weiters ein Ablaufrigol.
Zur Straßenseite hin ist das Traufenpflaster beim Wohnhaus mit Waschbetonplatten hergestellt. Im Anschluss an die Garage vorhanden, wie bereits vor festgehalten, die asphaltierte Fläche, welche als Stellplatz nutzbar ist. Zum Nachbargrundstück vorhanden eine Aufmauerung aufgrund des Niveauunterschieds, in Betonsteinen hergestellt, ohne Absturzsicherung. Daran angeschlossen eine begrünte Gartenfläche mit relativ steiler Hanglage und ist das Grundstück ebenso mit einigen Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Der Zugang zu diesem Garten ist asphaltiert. Der Garten selbst stellt eine gepflegte Wiesenfläche dar. Einfriedungen zum Nachbargrundstück erfolgen über einfache Maschenzäune, sowie weiters vorhanden als Abschluss eine Maschenzauneinfriedung.

Grundstücksgröße:
1.509 m²

Objektgröße:
132,72 m²


Schätzwert:

25.233,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

nicht festgestellt

Vadium:

2.524,00 EUR

Geringstes Gebot:

12.617,00 EUR


Sonstige Hinweise:
Versteigert werden jeweils nur ein Drittelanteil an beiden Liegenschaft,wirtschaftliche Einheit.


Gericht:
BG Oberwart

Aktenzeichen:
340 4 E 2199/10h

wegen:
Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils

Letzte Änderung:
17.04.2015

Versteigerungstermin:
am 19.06.2015 um 10:00 Uhr

Versteigerungsort:
Bezirksgericht Oberwart,Verhandlungssaal I

Telefonkontakt:
03352/32313 Kl.228

Besichtigungszeit:
Waldweg 5

Ort und Zeit der Einsichtnahme:
während der Amtsstunden

Sonstiges:
keine Option zur Steuerpflicht


Grundbuch:
34024 Großpetersdorf

EZ:
1947 und 1994

Grundstücksnr.:
740 (zu EZ. 1947)
739 (zu EZ. 1994)

BLNr:
2 und 3

Liegenschaftsadresse:
Waldweg 5

PLZ/Ort:
7503 Großpetersdorf


Jetzt Newsletter Anmelden !