Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Graz Eigentumswohnung

Die Liegenschaft  Gries, liegt im V. Grazer Stadtbezirk Gries im Haus Annenstraße, 8020 Graz in sehr guter Verkehrs- und durchschnittlicher Wohnlage. Die Eigentumswohnung hat eine Gesamtfläche von 564 m².
Bewertungsgegenständlich sind Anteile, mit denen untrennbar Wohnungseigentum an Eigentumswohnung Nummer Top 586, und  Anteile, mit denen untrennbar Wohnungseigentum an Büro Nummer Top 6 verbunden ist. Beide Wohnungseigentumsanteile liegen im 2. Obergeschoß, es gibt keinen Personenaufzug. Die Liegenschaft ist in geschlossener Bauweise mit einem unterkellerten Wohn- und Geschäftshaus bebaut, bestehend aus Erdgeschoß, erstem bis drittem Obergeschoß und Dachgeschoß, und wird derzeit mit einem Lager, zwei Geschäften, sechs Wohnungen, einem Büro und einem Lagerraum genutzt. Das Gebäude wurde um das Jahr 1851 in Massivziegelbauweise errichtet.
Der Zugang zum Gebäude erfolgt vom Gehsteig der Annenstraße aus, Parkplätze sind am Grundstück nicht vorhanden. Laut Energieausweis vom 2010 ergibt sich ein spezifischer Heizwärmebedarf von 250 kWh/m²a, dies entspricht in etwa dem 3-fachen von vergleichbaren Durchschnittswerten.
Die Fassaden des Hauses Annenstraße wurden saniert, derzeit sind keine großen Sanierungstätigkeiten zu erwarten. Eine Fenstersanierung wird jedoch in den nächsten Jahren notwendig sein.
Die Wohnung liegt rechtsseitig vom Stiegenaustritt und besteht aus Vorraum, Dusche/WC, Küche, 3 Zimmern und Veranda und hat eine Wohnnutzfläche im Ausmaß von 100  m². Der Vorraum, über den die Wohnung erreichbar ist, ist gegenüber dem Stiegenhaus mit einer Türe abgeschlossen, wird aber gemeinschaftlich mit dem ebenfalls bewertungsgegenständlichen Büro Top Nummer 896 genutzt und stellt einen allgemeinen Teil der Liegenschaft dar, ist also nicht zur Wohnung beziehungsweise zum Büro gehörig. Die Wohnung ist mit einer Gasetagenheizung ausgestattet, die Gastherme befindet sich im Vorzimmer, der Sanitärraum ist nur über einen elektrischen Heizstrahler beheizt. Die Wohnung ist derzeit unbefristet vermietet. Der Kategoriemietzins für das bestehende Mietverhältnis ist reinertraglos, da der derzeit erzielte Mietzins in etwa den Bewirtschaftungsaufwendungen entspricht.
Das bewertungsgegenständliche Büro liegt im 2. Obergeschoß rechtsseitig vom Stiegenaustritt und besteht aus 2 Büroräumen mit einer Nutzfläche von 45 m². Dem Büro ist das über den Gang erreichbare, außerhalb des Büros gelegene WC mit einer Nutzfläche von 5 m² als Zubehör zugeordnet. Die Beheizung erfolgte vormals über Öleinzelöfen, die nicht mehr vorhanden sind. Es ist ein Kachelofen vorhanden, dessen Funktionsfähigkeit aber fraglich ist. Die vorhandenen Elektroinstallationen sind veraltet und vermutlich nicht mehr funktionstüchtig.
Das Fenster im größeren Büroraum ist stark verwittert, undicht und sanierungsbedürftig. Die beiden Büroräume sind durch eine zweiflügelige Holzfüllungstüre verbunden.

BG Graz-West

wegen:
Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

PLZ/Ort:
8020 Graz


Jetzt Newsletter Anmelden !