Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus Floridsdorf

Die Liegenschaft besteht aus einem straßenseitig gelegenen Einfamilienhaus (“Wohnungseigentum an W 3” – “Haus 13”) und einem gartenseitig gelegenen Einfamilienhaus in Floridsdorf .
Das bewertungsgegenständliche Einfamilienhaus ist aufgrund der Baubewilligung auf dem westlichen (hinteren) Teil der Liegenschaft errichtet und ist an die nördliche Grundgrenze angebaut.
Das Einfamilienhaus besteht aus einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss und einem Dachgeschoss.
Das Kellergeschoss besteht aus zwei Kellerräumen. Im Erdgeschoss befinden sich die Diele/Garderobe, ein Bad mit WC, ein Wohn- und Esszimmer mit Kochnische und ein zum Wohnzimmer offenes Teezimmer. Das Dachgeschoss besteht aus einer Galerie, einem WC, einem Bad, drei Zimmern und einem Schrankraum. In einem Zimmer ist der Dachraum über dem Bad und dem WC über eine Aufstiegsleiter zugänglich. Im Dachgeschoss ist den Zimmern gartenseitig (ost-, süd- und westseitig) ein umlaufender Balkon (Terrasse) vorgelagert.
Das Einfamilienhaus ist vom Jedlersdorfer Platz über ein Einfahrtstor und einen schmalen, befestigten Zufahrtsweg an der Südseite des Grundstückes verlaufend erreichbar. An der Ostseite des Einfamilienhauses ist ein Carport errichtet.
Der west- und südseitig gelegene Garten ist begrünt und mit einzelnen Sträuchern bepflanzt.
Das Einfamilienhaus ist in Massivbauweise errichtet. Das Dach ist als Pultdach ausgebildet und mit Dachziegel eingedeckt. Auf dem Dach ist eine TV-Satellitenempfangsanlage (SAT-Schüssel) montiert. Die Fassade ist in einfach gegliederter Oberfläche ausgeführt. Das Gebäude wird durch Kunststofffenster belichtet.
Die lichte Raumhöhe beträgt im Kellergeschoss ca. 2,40m, im Erdgeschoss ca. 2,60m und im Dachgeschoss ca. 2,45m.
Das Einfamilienhaus wird durch eine Gastherme beheizt und mit Warmwasser versorgt.
Das Grundstück ist südseitig durch die Feuermauer des Nachbargebäudes begrenzt. Entlang des Zufahrtsweges ist eine Einzäunung aus Maschendrahtzaun und seitlich des Carports eine Sichtschutzwand aus Holzelementen jeweils zur Abgrenzung zum Gartenbereich des vorderen Wohnhauses (Haus 62) ausgeführt. Der westseitig gelegene Garten ist durch einen Holzlattenzaun zum nordseitig angrenzenden Nachbargrundstück abgetrennt, an der westseitigen Grundgrenze ist keine Einfriedung zum angrenzenden Nachbargarten vorhanden.
Das Einfamilienhaus (Haus 32) weist einen dem Alter entsprechend guten Zustand auf.

 

PLZ/Ort:
1210 Wien Floridsdorf


Jetzt Newsletter Anmelden !