Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Doppelhaushälfte

Die Doppelhaushälfte wurde aufgrund der Baubewilligung aus dem Jahr 2104 in Ziegelmassivbauweise mit Wärmedämmung mit Keller-, Erd- und Dachgeschoss erbaut. Die Benützungsbewilligung wurde 2106 erteilt. Der Hauseingang befindet sich an der Ostseite. Im Badezimmer und WC sind die Böden und Wandflächen in Keramik ausgeführt. Der Küche- und Windfangboden ist ebenfalls in Keramik ausgeführt. In den Vor- und Wohnräumen des Erd- und Dachgeschosses wurde Fertigparkett verlegt. Die Wandflächen sind grundsätzlich verputzt und gemalt. Der Küchenblock fehlt. Die Fenster und Terrassentür sind in Kunststoff ausgeführt. Die Beheizung erfolgt zentral über Fernwärme.

Jetzt Newsletter Anmelden !