Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Carport zur Gartenseite

Wohngebäude: Dieses wurde, wie dem genehmigten Baubescheid zu entnehmen,  errichtet und erfolgte die Benützungsbewilligung . Lt. vorliegenden Unterlagen wurde der Wintergarten  zugebaut. Angegeben wurde, dass das gesamte Objekt vor dem Ankauf  renoviert wurde. Das Wohngebäude ist eingeschossig in Massivbauweise hergestellt, mit Ausnahme des Wintergartens, welcher aus einer Holzkonstruktion besteht.
An Räumlichkeiten sind vorhanden Badezimmer, Schlafzimmer, Zimmer, Wintergarten, überdachte Terrasse, Wohnküche, Abstellraum, WC und Vorraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über einen westseitig vorbeiführenden asphaltierten Weg, der Zugang zum Wohnhaus ist über überdachte Vorlegestufen gegeben.
Holzhütte:
Die Holzhütte schließt ostseitig an das Wohnhaus an und wurde lt. Unterlagen 2001 errichtet. Diese ist eingeschossig in Holz errichtet. Über dem Objekt befindet sich ein Pultdach mit Welleterniteindeckung. Zugang über eine Holztüre mit undurchsehbarer Verglasung und tosischem Schloss, Belichtung über ein einfaches Holzfenster. Vorhanden ist Waschbetonplattenbelag, die Innenwandflächen sind mit Styropor belegt. Lt. Angabe ist ausschließlich Strom eingeleitet und befindet sich diese in einem mäßigen Zustand.
Carport:
Dieses wurde lt. Einreichunterlagen  errichtet und ist nordseitig an das Wohnhaus angebaut. Dieses Carport besteht aus einer Holzkonstruktion, ist dreiseitig offen und einseitig an das Wohnhaus angebaut. Über dem Carport befindet sich ein Pultdach mit Welleterniteindeckung. Regenrinnen und Ablaufrohre sind montiert und laufen die Dachwässer frei aus. Im Bereich des Carports besteht Verbundsteinbelag. Lt. Angabe ist ausschließlich Strom eingeleitet und befindet sich dieses in einem mäßigen Zustand.
Hütte:
Diese wurde ausschließlich fotografisch aufgenommen, da sie keinen Verkehrswert – Marktwert darstellt.
Außenanlagen:
Im nordostseitigen Eckbereich des Gartens befindet sich eine Terrassenfläche mit Holzbohlenbelag mit 2 Ausgleichsstufen aus Steinen zum Garten. In diesem Bereich hergestellt ein Metallzaun mit Steinverfüllung und Abdeckplatten. Im Anschluss an diese Terrasse zur Westseite ist eine Einfriedung aus Zierplatten, an Metallstehern montiert, vorhanden. Die ostseitige Einfriedung besteht aus einem Maschenzaun (vermutlich im Eigentum des Nachbarn).
Die gesamten Gartenflächen sind begrünt und vereinzelt mit Sträuchern bepflanzt und befinden sich in einem ungepflegten Zustand.
Im Anschluss an das Carport zur Gartenseite besteht ein doppelflügeliges Metalltor. Gartenseitig vor der Holzhütte ist ein Waschbetonplattenbelag vorhanden.
Zur westseitigen Zufahrtsstraße besteht ein Vorgarten, welcher mit einem Sockelmauer-werk mit aufgesetztem Metallzaun zum öffentlichen Gut abgegrenzt ist. Die Zugangsflächen zum Wohnhaus sind mit Verbundsteinen belegt.

Jetzt Newsletter Anmelden !