Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Gebäudebeschreibung

Versteigerung abgelaufen !

Wohngebäude:
Dieses Wohnhaus wurde, wie dem genehmigten Baubescheid zu entnehmen, erbaut und erfolgte die Benützungsbewilligung .
Es besitzt rechteckige Grundrissform und ist in Massivbauweise zweigeschossig hergestellt, bestehend aus Keller- und Erdgeschoß.
An Räumlichkeiten sind im Kellergeschoß vorhanden: Gara-ge, Vorkeller, Lagerraum, Heizraum und Tankraum.
Im Erdgeschoß befinden sich Wohnküche, 2 Vor-räume, WC, Badezimmer, Speis, Schlafzimmer und Zimmer.
Der Dachboden ist nicht ausgebaut und dient als Lagerraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über eine asphaltierte Straße. Der Hauptzugang ist über eine überdachte Vorlegestufe gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch eine Stiege miteinander verbunden.
Holzlagerraum:
Vorhanden ist ein Sockelmauerwerk mit einem aufgesetzten Riegelbau, teilweise in Vollschalung, teilweise in offener Lattenkonstruktion hergestellt. Eine Decke ist nicht vorhanden, ausschließlich ein Pultdach, welches mit Wellplatten gedeckt ist und zur Nachbarseite eine Dachrinne mit frei auslaufen-dem Ablaufrohr besitzt. Der Zugang zu dieser Hütte erfolgt über ein Holzschiebetor. Der Fußboden ist betoniert und ist in der Mitte des Raumes eine Auffanggrube vorhanden. Es sind keine öffentlichen Anschlüsse in das Gebäude eingeleitet und es weist einen relativ guten Zustand auf.
Außenanlagen:
Das Grundstück ist nicht eingefriedet, ausgenom-men hinter dem Gebäude vorhanden ein lebender Zaun. die Zugangsfläche sowie das Traufenpflaster zur Straße sind mit Natursteinen belegt, an den restlichen Seiten besitzt das Haus keine Traufen-pflasterausbildung. Die Zufahrt zur Garage ist mit Kies geschottert, wobei der Randleistenabschluss un-vollständig ist. Im Anschluss daran befindet sich eine Gartenfläche mit diversem Baum- und Strauch-werk sowie Obstbäumen.

Beschreibung (WE): Dieses Ackergrundstück schließt im Anschluss an die Hausliegenschaft an, besitzt leichte Hanglage, wird nicht bewirtschaftet und liegt anscheinend brach. Es ist ausschließlich über die Hauslie-genschaft erreichbar.

——————————————————————————–

Sonstige Hinweise: Das Vadium kann nur in Form von Sparurkunden erlegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !