Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus im Bezirk Baden

Bei der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft handelt es sich um ein mit einem Wohnhaus bebautes, relativ kleines Grundstück in Reisenberg, in Zentrumslage.
Für den zuletzt durchgeführten Umbau des Wohnhauses liegen im Bauakt der Gemeinde ein Einreichplan sowie eine Bauanzeige sowie diesbezügliche Genehmigungsbescheide auf. Laut diesem Konsensstand besteht das Gebäude aus einem Erdgeschoss und einem Obergeschoss und ist nicht unterkellert. Das Gebäude ist stark renovierungsbedürftig. Folgender Instandsetzungs- und Erneuerungsbedarf war bei der Befundaufnahme beim Gebäude augenscheinlich erkennbar.
Bautechnische Mängel:
ERDGESCHOSS:
• Wasser- Feuchteschäden an den Wänden und Decken im Erdgeschoss des Gebäudes, insbesondere unterhalb der Dachterrasse
• Gesamter Bodenaufbau im Erdgeschoss-Längstrakt erneuerungsbedürftig: schadhafter Unterbau Feuchtigkeitsisolierung, Dämmung nicht fachgerecht verlegt, defekter Estrich, keine Beläge
• Sämtliche Wand- Deckenbeläge fehlen im EG-Längstrakt,
• Boden- Wand- Deckenbeläge im übrigen Bereich stark renovierungsbedürftig
• Bausubstanz entspricht den technischen Gegebenheiten der Errichtungszeit und ist unzeitgemäß insbesondere hinsichtlich bauphysikalischer Eigenschaften
OBERGESCHOSS:
• Haustechnische Anlagen wie Strom- Wasser- Abwasser- Heizungsleitungen und Anlagen stammen teilweise aus der Zeit der Gebäudeerrichtung und wurden laut Eigentümerangaben im Zuge der Zubauerrichtung etwa im Jahr 2011 teilweise erneuert (Radiatoren und Heizkörper). Die Zentralheizung ist nicht funktionstüchtig, die Heizung/Warmwasserbereitung erfolgt elektrisch. Die haustechnischen Anlagen sind augenscheinlich nicht mehr zeitgemäß und teilweise zu erweitern bzw. zu erneuern
• Bausubstanz entspricht den technischen Gegebenheiten der Errichtungszeit und ist unzeitgemäß insbesondere hinsichtlich bauphysikalischer Eigenschaften
• Boden- Wand- Deckenbeläge renovierungsbedürftig
• Fehlende bzw. nicht fachgerecht angebrachte Absturzsicherung bei Dachterrasse
Baurechtliche Mängel
Im Bereich von Küche und Bad (Bezeichnung laut Plandarstellung) sind in die ostseitige Außenwand (Feuermauer an der Grundstücksgrenze zu Grundstück Nr.248) Fenster eingebaut, die nicht dem baubehördlich genehmigten Einreichplan entsprechen und auch keine nachträgliche Genehmigung erhalten können, da Wandöffnungen in einer Feuermauer nicht zulässig sind.

Grundstücksgröße: 251 m²

Objektgröße: 90,91 m²


Schätzwert: 144.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Einbauküche und Sanitäreinrichtungsgegenstände laut Fotodokumentation im Langgutachten

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 5.000,00 EUR

Vadium: 14.400,00 EUR

Geringstes Gebot: 72.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der Schätzwert (Verkehrswert) bezieht sich auf den Wert der Gesamtliegenschaft, somit unter der Voraussetzung, dass die Liegenschaftsanteile B-LNR 1,2,3 und 4 gemeinsam versteigert/verkauft werden. Dieses Gutachten basiert auf den erhaltenen Unterlagen, erteilten Informationen und den getroffenen Annahmen. Der vorstehende Verkehrswert wurde unter der Voraussetzung ermittelt, dass mir alle für die Bewertung maßgeblichen Umstände wahrheitsgemäß offen gelegt wurden. Sollten nachträglich Umstände bekannt werden, von denen ich im Rahmen der gegenständlichen Gutachtertätigkeit keine Kenntnis erlangt habe, behalte ich mir vor, das gegenständliche Gutachten zu widerrufen bzw. abzuändern.

Gericht: BG Baden
Aktenzeichen: 040 6 E 25/16v
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Letzte Änderung: 25.08.2016
Versteigerungstermin: am 12.10.2016 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Baden, 1. Stock, Verhandlungssaal 3
Telefonkontakt: 02252/ 86 500 41
Sonstiges: Insbesondere wird hingewiesen auf die baurechtlichen Mängel der Liegenschaft (SV-GA S. 33) sowie die per Bewertungsstichtag offenen Gemeindeabgaben (SV-GA S. 46).
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium beträgt: EUR 14.400,–.
Als Vadium kommen nur Sparurkunden in Betracht.
KG 04107 Reisenberg, EZ 1381 = jeweils 1/4-tel Anteile, B-LNr. 1,2,3,4

Grundbuch: 04107 Reisenberg
EZ: 1381
Grundstücksnr.: 250
BLNr: 1, 2, 3 und 4
Liegenschaftsadresse: Hauptplatz 10
PLZ/Ort: 2440 Reisenberg


Jetzt Newsletter Anmelden !