Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Bauparzelle im Burgenland

Beim Grundstück 666/1 handelt es sich um eine Bauparzelle, nicht bebaut. Das Grundstück liegt jedoch im Flächenwidmungsplan und ist als Bauland Mischgebiet ausgewiesen. Die Lage ist als durchwegs eben zu bezeichnen, die Figuration ungleichmäßig und stellt das Grundstück in natura eine landwirtschaftlich genutzte Fläche (Wiese) dar.
Gst. Nr. 666/22 und 666/23:
Diese beiden Grundstücke im Burgenland stellen in natura überwiegend einen Weg dar mit der Widmung „Verkehrsfläche“.Grundstücksgröße:784 m²


Schätzwert: 44.920,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 4.492,00 EUR

Geringstes Gebot: 40.428,00 EUR


Sonstige Hinweise: Keine Option zur Steuerpflicht
Die Ausbotung der Liegenschaften EZZ 809 und 418 erfolgt einmal getrennt und anschließend als Einheit im Sinne der Bestimmung des § 146 Abs.1 Z1 EO.

Gericht:BG Mattersburg
Aktenzeichen:301 3 E 79/18h
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:18.05.2018
Versteigerungstermin:am 26.06.2018 um 12:30 Uhr
Versteigerungsort:VS, Zimmer Nr. 3, EG

Grundbuch:30120 Walbersdorf
EZ:418
Grundstücksnr.:666/1, 666/22, 666/23
BLNr:1
PLZ/Ort:7210 Walbersdorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Jetzt Newsletter Anmelden !