Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Aktenzeichen

Versteigerung abgelaufen !

wegen: Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Versteigerungstermin: am 18.03.2010 um 14:00 Uhr

Die verpflichtete Partei hat die Besichtigung der Liegenschaft während der ortsüblichen geschäftlichen Öffnungszeiten zuzulassen. Ebenso haben Dritte die Besichtigung zu dulden.
Sollte der Zugang nicht gewährleistet werden, kann über Antrag ein Termin unter Aufsicht einer Amtsperson, allfällig mit Aufsperrung, angeordnet werden; vorläufig wird der Besichtigungstermin ohne Beisein einer Amtsperson festgesetzt.

Sonstiges: Wer als Bieter aufzutreten gedenkt, hat seine persönlichen Daten unter Nachweis der Identität und der Staatsangehörigkeit durch einen gültigen Ausweis (bspw. Reisepaß) und Dokumente (insb. Staatsbürgerschaftsnachweis), bei juristischen Personen verbindliche Erklärung der statutengemäß zur Vertretung nach außen berufenen Organe, ob und in welchem Ausmaß Ausländer beteiligt sind,
für das Protokoll nachzuweisen. (§ 194 Abs 1 Ziffer 3 EO, § 31 Abs 1 GBG idF § 25 GUG, § 55 NO).
Ein Führerschein allein ist NICHT ausreichend!
Auf die Bestimmungen des Gesetzes betreffend den Grunderwerb durch Ausländer in Wien (Wiener Ausländergrunderwerbsgesetz) i.d.G.F. LGBl. Nr. 2003/39 wird hingewiesen:
Gemäß § 1 Abs 2 Wiener Ausländergrunderwerbsgesetz gilt: Im Versteigerungsverfahren darf der Zuschlag an einen Ausländer nur erteilt werden, wenn er den Bescheid über die Genehmigung zum Erwerb (§ 4) oder eine Bestätigung darüber vorliegt, daß die behördliche Genehmigung nicht erforderlich ist (§ 5 Abs. 4).

——————————————————————————–
——————————————————————————–

Kategorie(n): Eigentumswohnung

Im Kellergeschoss sind die Garage, die Parteienkeller und der Technikraum untergebracht. Im Erdgeschoss sind Wohnungen sowie der Müllraum, ein Kinderwagenabstellraum und der Zählerraum vorhanden. Im Obergeschoss und den Dachgeschossen sind Wohnungen angeordnet. Jeder Wohnung ist ein Parteienkeller zugeordnet.
Der Hauseingang sowie die Garageneinfahrt befinden sich in der Weilandgasse.
Durch den Gang im Erdgeschoss gelangt man in einen kleinen Innenhof.
Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat eine einfache nicht gegliederte Fassade.
Das Dach ist als Satteldach ausgebildet.
Das Wohngebäude ist mit einem Aufzug ausgestattet, der das Kellergeschoss mit den Wohngeschossen verbindet.
Die Heizung und Warmwasserbereitung für jede Wohneinheit erfolgt mittels Gastherme in jeder Wohnung.
Im Eingangsbereich befindet sich die Gegensprechanlage mit Türöffner für die einzelnen Wohnungen.

Die Wohnhausanlage ist in einem guten Zustand.
Die Wohnung wird mit einer Gastherme beheizt und mit Warmwasser versorgt.
Im Vorzimmer befinden sich der Sicherungskasten des Elektroanschlusses der Wohnung und der Wohnungsapparat der Türsprechanlage.
Der Wohnung sind der Parteienkeller 5 und der Garagenstellplatz 5 laut Grundbuch zugeordnet.
Die Wohnung ist möbliert, die Möblierung und das vorhandene Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung.
Die Wohnung befindet sich in einem guten Zustand.

——————————————————————————–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !