Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Ackerfläche in NÖ

GrstNr. 64/2 Landw. (Feld/Wiese) 6.206 m² Sonst.
(Straßen) 238 m² GrstNr. 64/3 Landw. (Feld/Wiese) 6.453 m² Sonst. (Straßen) 249 m² lt.
Auskunft der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien als
„Grünland-Landwirtschaft“ gewidmet, dzt. ackerbaulich genutzt sowie
GrstNr. 64/1 Landw. (Feld/Wiese) 5.943 m² Sonst.
(Straßen) 238 m² lt. Auskunft der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien als „Grünland-Landwirtschaft“ gewidmet, dzt. ackerbaulich genutzt
wobei die Grundstücke dzt auf unbestimmte zeit mit
Kündigungstermin 30.8 und Kündigungsfrist von
mindestens sechs Monaten verpachtet sind.
Die Liegenschaften werden ausschließlich gemeinsam ausgeboten, weil sie eine wirtschaftliche Einheit bilden.Grundstücksgröße:19.327 m²


Schätzwert:

102.800,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

kein Zubehör

Vadium:

10.280,00 EUR

Geringstes Gebot:

51.400,00 EUR

Sonstige Hinweise:Die Zuschlagserteilung bedarf der grundverkehrsbehördlichen Genehmigung.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: keine Belastungen; die zu EZ 293, CLNr. 1a Berechtigte Leopoldine Wudernitz ist bereits verstorben.

Gericht: BG Klosterneuburg NÖ
Aktenzeichen: 017 8 E 905/12x
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 09.03.2016
Versteigerungstermin: am 28.04.2016 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Klosterneuburg, Tauchnergasse 3, 1. Stock, VHS I, 3400 Klosterneuburg
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaft und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis spätestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin schriftlich beantragt werden. Ein Besichtigungstermin mit Gerichtsvollzieher kann ungeachtet dessen nur nach Maßgabe der Termine des Gerichtsvollziehers angesetzt werden.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Gutachten ist in der Gerichtskanzlei in der Zeit von 8-12 Uhr einzusehen (2. Stock, Zimmer 205). Auskünfte über das Gutachten können telefonisch NICHT erteilt werden.
Sonstiges: Als Vadium werden nur legitimierte Sparbücher, ab einer Einlage von € 15.000,– nur Namenssparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Angebote eines Vertreters dürfen nur zugelassen werden, wenn dessen Vertretungsbefugnis durch öffentliche Urkunden oder durch öffentlich beglaubigte Vollmacht nachgewiesen ist.
Die verpflichtete Partei hat gegenüber dem Exekutionsgericht nicht mitgeteilt, dass sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit.a UStG 1994 verzichtet.
Die Zuschlagserteilung bedarf der grundverkehrsbehördlichen Genehmigung.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: keine Belastungen; die zu EZ 293, CLNr. 1a Berechtigte L. W. ist bereits verstorben.

Grundbuch: 01710 Seyring
EZ: 293, 878
Grundstücksnr.: 64/2, 64/3, 64/1
BLNr: jeweils 1
PLZ/Ort: 2201 Seyring /NÖ


Jetzt Newsletter Anmelden !