Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

8061 St. Radegund bei Graz

Die bewertungsgegenständlichen Grundstücke fallen in Richtung Süden ab und weisen annähernd rechteckige Grundrisse auf. Die Liegenschaft wird derzeit als Wiesenfläche genutzt und wurde seit längerem nicht mehr bewirtschaftet. Die umliegenden Liegenschaften werden überwiegend zu land- und forstwirtschaftlichen Zwecken und zu Wohnzwecken genutzt. Der Zugang und die Zufahrt erfolgen über das Grundstück  an welchem eine Grunddienstbarkeit besteht (siehe Grundbuchsauszug A-Blatt).
Für die gegenständliche Liegenschaft wurde eine Baubewilligung für 2 Doppelwohnhäuser mit Bescheid erteilt. Auf der Liegenschaft wurden bereits Fundamente für die geplante Bebauung errichtet. Ebenso liegt bei der Baubehörde eine ordnungsgemäß erstattete Baubeginnsmeldung auf.
Dementsprechend ist die Bauführung noch nicht abgeschlossen, d.h. die erteilte Baubewilligung ist noch voll inhaltlich aufrecht.
In Folge der in der Zwischenzeit eingetretenen Änderung des Flächenwidmungsplanes besteht für eine Abweichung vom Konsens (abgesehen von geringfügigen Änderungen im Innenbereich) keine Aussicht auf Bewilligung.

PLZ/Ort:
8061 St. Radegund bei Graz


Jetzt Newsletter Anmelden !