Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus in Oberwart

Das Grundstück 21524 mit den darauf befindlichen Gebäuden liegt am nordseitigen Stadtrand von Oberwart. Aufgeschlossen ist die Liegenschaft über die nordwestseitig vorbeiführende asphaltierte Straße, welche parallel zur B50 verläuft. Die Lage des Grundstückes ist eben, die Figuration trapezförmig. Es ist erhöhte Lärmbelästigung gegeben.
Infrastruktur:
Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten sind in Oberwart vorhanden.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Dieses Wohngebäude wurde, wie dem Baubescheid zu entnehmen, 1997 errichtet und lt. Angabe 1998 bezogen. Die Benützungsfreigabe erfolgte 2002. Das Objekt ist zweigeschoßig hergestellt und handelt es sich hierbei um ein Kranz-Fertighaus, bestehend aus Erd- und Dachgeschoß.
An Räumlichkeiten sind im Dachgeschoß vorhanden Balkon, Zimmer, Schrankraum, Dachboden, zwei Abstellräume und Vorraum. Im Erdgeschoß befinden sich Abstellraum unter der Stiege, zwei Zimmer, Badezimmer, Wohn- und Essbereich, Wintergarten, Küche, WC sowie Vorraum und Gangflächen.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über die nordwestseitig vorbeiführende Alte Straße, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben sind. Der Zugang zum Wohnhaus erfolgt über eine Vorlegstufe. Die Geschoße untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Gartenhütte sowie Carport:
Diese wurden ausschließlich fotografisch dokumentiert, da sie keinen Verkehrswert – Marktwert – darstellen.
Außenanlagen:
Dem Wintergarten angeschlossen eine Terrasse mit Waschbetonplattenbelag. Die südseitige Einfriedung, bestehend aus einem Maschenzaun an Holzsäulen montiert, ist lt. Angabe grundstückszugehörig und weist Zeitschäden auf. Die ostseitige Maschenzauneinfriedung sowie der nordseitige lebende Zaun sind, lt. Angabe, nicht grundstückszugehörig.
Das Traufenpflaster ist mit Kantkorn versehen und nicht zur Gänze fertig gestellt. Im Bereich der Carports, welche sich im nordseitigen Bauwich befinden, besteht einfacher Schotterbelag. Der Vorgarten ist mit einem einfachen Maschenzaun eingefriedet mit Holzzugangstürl. Die nicht bebauten und befestigten Flächen stellen Grünzonen dar und sind vereinzelt mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt.

Grundstücksgröße:560 m²

Objektgröße:111,77 m²


Schätzwert: 156.750,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Einbauküche

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 750,00 EUR

Vadium: 15.675,00 EUR

Geringstes Gebot: 78.375,00 EUR


Sonstige Hinweise:Vadium in Sparbuchform

Gericht: BG Oberwart
Aktenzeichen: 340 4 E 2068/15a
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 29.04.2016
Versteigerungstermin: am 05.08.2016 um 9:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Oberwart,Verhandlungssaal I
Telefonkontakt: 03352/32313
Besichtigungszeit: Oberwart,Alte Straße 15
Ort und Zeit der Einsichtnahme: während der Amtsstunden
Sonstiges: keine Option zur Steuerpflicht

Grundbuch: 34057 Oberwart
EZ: 6106
Grundstücksnr.: 21524
BLNr: 3
Liegenschaftsadresse: Alte Straße 15
PLZ/Ort: 7400 Oberwart

Jetzt Newsletter Anmelden !