Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wiener Neustadt Fischapark

Die Reihenhausanlage mit dem Reihenhaus der Verpflichteten liegt am Stadtrand von Wr. Neustadt und ist über die asphaltierte erreichbar. Im unmittelbaren Nahbereich vorhanden der Fischapark (Einkaufszentrum). Die Lage des Grundstücks ist eben, die Figuration in etwa trapezförmig.
Infrastruktur: Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch, Banken, Schulen, Bahnhof, sowie auch die Autobahnanschlüsse im Nahbereich vorhanden, in einem Umkreis von ca. 1 km.
Nutzung:
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude – Reihenhaus:
Die Reihenhausanlage wurde lt. Baubewilligungsbescheid im Jahre  erbaut, die Benützungsbewilligung erfolgte lt. Bescheid am . Das Reihenhaus der Verpflichteten ist dreigeschossig in Massivbauweise hergestellt, bestehend aus Keller-, Erd- und Obergeschoss, mit rechteckiger Grundrissform im Erdgeschoss.
An Räumlichkeiten sind im Obergeschoss vorhanden Terrasse, 3 Zimmer, Badezimmer und Vorraum.
Im Erdgeschoss befinden sich Wohn- und Essraum, Küche, Wirtschaftsraum, WC, Vor-raum und Windfang.
Im Kellergeschoss vorhanden Nebenräumlichkeiten wie 3 Kellerräume und Abstellraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt, wie bereits vor festgehalten, von der  -Gasse aus, sodass Zugang und Zufahrt zum Grundstück von dieser Straße aus gegeben sind. Der Zugang zum Reihenhaus der Verpflichteten ist befestigt und ist der Eingang über eine Vorlegestufe gegeben. Die Verbindung OG – EG erfolgt mittels einer einläufigen Massivstiege. Vom EG ins KG führt gleichfalls eine einläufige Massivstiege.
Außenanlagen:
Im Anschluss an das Haus vorhanden ein Garten mit div. Bäumen und Sträuchern, bereits großteils verwachsen und nicht einsehbar an zwei Seiten (Süd- und Ostseite). Hinter dem verwachsenen Bereich befindet sich ein Maschenzaun, an der Nordseite ein Holzzaun. Im Anschluss an das Haus vorhanden drei Reihen Betonplatten mit integrierten Lichtschächten vom KG. An der Außenwand südseitig zum Nachbargrundstück vorhanden ein Wasserhahn bzw. im Bereich der Tür die Steckdose.
Zum nordseitigen Gebäude vorhanden ein kleiner Gartengeräteraum, massiv hergestellt, an das Haus angebaut, mit einer Holztür, an einem Holzstock befestigt. Ein Zugang war nicht möglich. Der Hauszugang straßenseitig ist mit Betonplatten ausgelegt und befindet sich im Bereich der Tür eine Vorlegstufe, mit Betonplatten belegt und Fußabstreifgitter. Das Traufenpflaster besteht gleichfalls in Betonplatten mit den integrierten Lichtschächten vom KG. Im Anschluss an den Plattenbelag befinden sich Rasensteine, wo eine Stellplatzfläche für Autos möglich ist. Im Eingangsbereich nordseitig vorhanden ein lebender Zaun, südseitig Bäume und Sträucher sowie ein Müllplatz.

Jetzt Newsletter Anmelden !