Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

1/2 Anteil Zweifamilienhaus

Die Liegenschaft EZ 49 mit den beiden Grundstücken .67/1 und 249/1 besitzt eine trapezartige Grundstücksform, ist nahezu eben und weist laut Grundbuchsauszug ein Gesamtausmaß von 226m² auf. Das Grundstück .67/1 stellt eine Baufläche dar und ist vom Grundstück 249/1 umschlossen. Die durchschnittliche Länge der arrondierten Grundstücksfläche beläuft sich auf rund 16m, die durchschnittliche Breite auf etwa 14m.
Auf der Liegenschaft wurde ein Zweifamilienwohnhaus mit der Orientierungsnummer Haupstraße 72 errichtet, welches im Westen an die Kainacherstraße grenzt und durch das als Verkehrsfläche ausgewiesene Grundstück 717/1 – öffentliches Gut, im südlichen Bereich der Liegenschaft ausschließlich über einen befestigten Zugang erschlossen ist. Auf der gegenständlichen Liegenschaft ist kein KFZ-Abstellplatz vorhanden. Die genaue Lage und Form der Grundstücke und des Gebäudes ist aus dem Gutachten beiliegenden Katasterplan zu entnehmen.
Die Liegenschaft verfügt über einen Stromanschluss sowie über Anschlüsse an das öffentliche Wasser- und Kanalnetz.
Im Zuge der Befundaufnahme wurde aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Hauptstraße eine erhebliche Lärmbelästigung festgestellt.
Wohnhaus Bärnbach Hauptstraße 72:
Das in Massivbauweise und mit einem Satteldach ausgestattete Wohnhaus wurde im Jahr 1963 als Kleinwohnhaus errichtet. Im Jahr 1969 wurden ein Umbau sowie eine Aufstockung des bestehenden Objektes vorgenommen. Das Gebäude ist zur Gänze unterkellert, wobei das Kellergeschoss teilweise in Beton ausgeführt wurde und teilweise aus einem Erdkeller besteht. Weiters verfügt das gegenständliche Objekt über ein Erdgeschoss sowie über ein Obergeschoss.
An Instandsetzungsarbeiten wurden folgende Maßnahmen durchgeführt: 1990 wurde eine neue Öl-Zentralheizung installiert, 1994 der Fertigausbau des Obergeschosses vorgenommen und 2007 die Fenster getauscht. Weiters wurden im Laufe der Jahre diverse kleinere Sanierungsmaßnahmen im Innenbereich getätigt, wie z.B. die Böden erneuert und der Dachboden gedämmt.
Im Kellergeschoss befinden sich ein Gang, ein Öltankraum, ein Heizraum, ein Abstellraum und ein weiterer Kellerraum. Die Decken sind als Gewölbe ausgeführt und die Wände aus Stein gemauert.
Das Erdgeschoss besteht aus einem Vorraum, einem Gang, einem Badezimmer inklusive WC, einer Küche, einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer und einem weiteren Zimmer.
Das Obergeschoss verfügt über einen Gang, ein Badezimmer samt WC, ein Wohnzimmer, eine Küche und zwei weitere Zimmer. Im südlichen Bereich verfügt diese Etage über einen Balkon.
Die Beheizung des Wohnhauses erfolgt über eine Öl-Zentralheizung mittels Radiatoren, sowie alternativ über einen offenen Kamin, welcher sich im Obergeschoss des Objektes befindet.
Die Zubehörfläche besteht großteils aus Grünflächen und der Einfriedung.
Nettonutzflächen: (lt. Plan) 74,26m² (KG); 84,62m² (EG); 91,87m² (OG)
Gesamtwohnnutzfläche: ca. 176,49m² (EG + OG)
Baubewilligung: (Umbau u. Aufstockung) GZ: 1.930/3-1969 vom 11.12.1969
Benützungsbewilligung: GZ: 1930/7-1969 vom 19.02.1981 (Umbau u. Aufstockung)
Zustandsnote für die Bewertung: Note 2,5 (von 1,0 – 5,0)
Der Bau- und Instandhaltungszustand kann im Bereich des gesamten Objektes als durchschnittlich bis gut bezeichnet werden.
Sämtliche Räume sind verputzt und gestrichen. In den Innenräumen des Erdgeschosses sind teilweise Holzvertäfelungen im Bereich der Decken angebracht. In allen Wohnräumen befinden sich elektrische Installationen und Radiatoren. Die Wohnräume verfügen über Parkett-, Laminat-, Fliesen-, Kork- und Teppichböden; die Sanitärbereiche sind verfliest. Die Innentüren sind als Holztüren ausgeführt. Die Fenster sind als Schallschutzfenster ausgeführt, besitzen Kunststoff-Alu-Rahmen und sind im Erdgeschoss mit Rollos und im Obergeschoss mit Innenjalousien ausgestattet. Die Beheizung des Objektes erfolgt über eine Öl-Zentralheizung mittels Radiatoren, bzw. alternativ über einen offenen Kamin im Obergeschoss. Die Heizungsrohre im Erdgeschoss sind teils Aufputz verlegt.
Die Sanitärausstattung des Badezimmers im Erdgeschoss umfasst eine Badewanne, einen Waschtisch und ein WC. Im Badezimmer des Obergeschosses befinden sich eine Dusche, ein Waschtisch und ebenfalls ein WC. Weiters verfügt das Badezimmer im Erdgeschoss sowie die Küche im Obergeschoss über einen Waschmaschinenanschluss.
Anmerkungen zum Instandhaltungsrückstau, Mängeln und Schäden:
Aufgrund eines leichten Wasserschadens ist im nördlichen Fassadenbereich eine farbliche Veränderung des Außenputzes sichtbar. Dieser Schaden wurde jedoch laut Parteienangaben bereits behoben. Weiters blättert der Verputz der Decke im Kellergeschoss teilweise ab.
Es wurde der Sachverständigen kein Energieausweis lt. Energieausweis-Vorlage-Gesetz (EAVG) übermittelt.

Grundstücksgröße:
226 m²

Objektgröße:
176,49 m²


Schätzwert:

51.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:
Küche inkl. diverser Elektrogeräte im OG

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

250,00 EUR

Vadium:

5.125,00 EUR

Geringstes Gebot:

25.625,00 EUR


Sonstige Hinweise:
Verkehrswert der gesamten Liegenschaft: € 121.000,–
1/2 Anteil B-LNR 1: € 51.000,–


Gericht:
BG Voitsberg

Aktenzeichen:
633 7 E 27/15p

wegen:
Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils

Letzte Änderung:
08.01.2016

Versteigerungstermin:
am 15.2.2016 um 9:00 Uhr

Versteigerungsort:
Saal 18/1. Stock

Telefonkontakt:
03142/21665-75

Besichtigungszeit:
Anträge auf Anberaumung eines Besichtigungstermins können bis 10 Tage vor dem Termin eingebracht werden.

Ort und Zeit der Einsichtnahme:
Zi 29/I, zw. 8.00 und 12.00 Uhr

Sonstiges:
Ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmende Lasten existieren nicht.
Der Verpflichtete hat keine Mitteilung nach § 6 Abs. 1 Z. 9 lit. a UStG 1994 erstattet.
Das Vadium kann nur in Form von Sparurkunden erlegt werden.
Bieter haben einen Lichtbildausweis mitzubringen!


Grundbuch:
63303 Bärnbach

EZ:
49

Grundstücksnr.:
.67/1, 249/1

BLNr:
1

Liegenschaftsadresse:
Hauptstraße 72

PLZ/Ort:
8572 Bärnbach


Jetzt Newsletter Anmelden !